Nashi Chojuro als Hochstamm

Eine wundervolle bronzefarbene Pyrus pyrifolia

Nashi Chojuro reife Birnen hängen am Baum
Nashi Chojuro reife Birnen hängen am Baum
Nashi Chojuro weiße Blüte
Nashi Chojuro weiße Blüte
Unreife Birnen Nashi Chojuro hängen am Baum
Unreife Birnen Nashi Chojuro hängen am Baum
Unreife Birne Nashi Chojuro  am Baum
Unreife Birne Nashi Chojuro am Baum
Kein Produktbild vorhanden

Ernte:
Anfang-Mitte September
Genussreife:
Bis Ende September
Frucht:
Rund und knackig wie ein Apfel, süss und saftig wie eine Birne; bronzefarben mit Lentizellen
Geschmack:
Süss, mit Champagnergout
Wuchs/Gesundheit:
Starker Wuchs, durch grosse Fruchtbarkeit abschwächt

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Nashi Chojuro als Hochstamm (1)

Frage
06.06.2020 - Bestäuber
Funktioniert der Minibirnenbaum Pironi als Bestäuber? Oder ist ein Hochstamm-Birne nötig?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Nashi Chojuro als Hochstamm Botanisch: Pyrus pyrifolia
Blütezeit: Anf. April bis Ende April Reifezeit: Anf. Sept. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 5m - 7.5m Endbreite: 4m - 5m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Süsse: süss Erhältlich: Februar, März, November