Heidelbeerstrauch Luberissima Heidelbeere Bluecrop

Bei den Kulturheidelbeeren Standart-Sorte

Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Kein Produktbild vorhanden

  • Reife: Mittelfrüh
  • Früchte: Mittelgrosse bis grosse Früchte; reife Beeren am Strauch lange haltbar; verrieselungsfest
  • Geschmack: Mild-aromatische Beeren
  • Ertrag: Sehr hoch und vor allemstabil, Spitzenerträge
  • Wuchs/Gesundheit: Sehr starkwachsend
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/heidelbeeren
 
Luberissima Riesenpflanzen
Die Pflanzen wurden bei uns 3 Jahre unter optimalen Bedingungen vorkultiviert. Sie ersparen sich die ersten schwierigen Anwuchsjahre. Sie stehen im 15 Liter Container und sind aufgrund unserer Vorkultur bereits kälteresistenter und robuster als jüngere Pflanzen.
 
Heidelbeeren - ein neuer Forschungsschwerpunkt bei Lubera
Heidelbeeren sind in den letzten 5–10 Jahren zu einer der am besten verkaufenden Beerenobstarten geworden. Wir haben deshalb unsere Selektionsanstrengungen entsprechend verstärkt und die bestschmeckendsten Sorten (Blue Dessert, Blueroma, aber auch Sunshine Blue) für Sie ausgewählt. Dank unserem zweiten Produktionsstandort im Ammerland bei Oldenburg (mit Moorboden) werden wir nun mehr und intensiver Heidelbeerzüchtung und Selektion betreiben können. Dabei ist es zunächst entscheidend, die weltweite Sorten- und Artenvielfalt bei den Heidelbeeren, die auch sehr stark in Bewegung ist, für die Garteneignung zu prüfen. Denn auch bei den Heidelbeeren, wie bei vielen anderen Obstarten, wird fast nur für den Erwerbsanbau gezüchtet.
 

Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

Heidelbeere Bluecrop

Heidelbeere Bluecrop
Heidelbeere Bluecrop
Bei den Kulturheidelbeeren Standart-Sorte, mittlere Reifezeit
  • Reife:Mittelfrüh
  • Früchte: Mittelgrosse bis grosse Früchte; reife Beeren am Strauch lange haltbar; verrieselungsfest
  • Geschmack: Mild-aromatische Beeren
  • Ertrag: Sehr hoch und vor allemstabil, Spitzenerträge
  • Wuchs/Gesundheit: Sehr starkwachsend

Videotipp:
www.gartenvideo.com/heidelbeeren
 
Heidelbeeren - ein neuer Forschungsschwerpunkt bei Lubera
Heidelbeeren sind in den letzten 5–10 Jahren zu einer der am besten verkaufenden Beerenobstarten geworden. Wir haben deshalb unsere Selektionsanstrengungen entsprechend verstärkt und die bestschmeckendsten Sorten (Blue Dessert, Blueroma, aber auch Sunshine Blue) für Sie ausgewählt. Dank unserem zweiten Produktionsstandort im Ammerland bei Oldenburg (mit Moorboden) werden wir nun mehr und intensiver Heidelbeerzüchtung und Selektion betreiben können. Dabei ist es zunächst entscheidend, die weltweite Sorten- und Artenvielfalt bei den Heidelbeeren, die auch sehr stark in Bewegung ist, für die Garteneignung zu prüfen. Denn auch bei den Heidelbeeren, wie bei vielen anderen Obstarten, wird fast nur für den Erwerbsanbau gezüchtet.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Heidelbeerstrauch Luberissima Heidelbeere Bluecrop (11)

Frage
16.08.2020 - Unterpflanzung mit welcher Heidelbeere?
Ich habe gerade einen 3-jährigen Heidelbeerstrauch Bluecrop in ein Fass gepflanzt (Durchmesser 56cm, Höhe 50cm = ca. 120 Liter) und würde gerne zur Steigerung der Ernte mit einer anderen Heidelbeere unterpflanzen. Z.B. Bluesbrother, Sunshine Blue oder Blue Wonder? Welche würden Sie empfehlen und wieviele Pflanzen verträgt das Fass noch? Standort: Zürich, vollsonnig, Dachterrasse. Vielen Dank.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
13.04.2018 - Seltsam gewachsen
Immer wieder nutze ich die vielen lehrreichen Videos von Herrn Kobelt, um Sträucher möglichst fachgerecht zu beschneiden. Inzwischen weiß ich, dass gewöhnlich alles, was nach innen wächst, weggeschnitten wird und eine harmonische Strauchform erhalten bleiben soll. Aber als ich nun die bestellte „Luberissima Heidelbeere Bluecrop“ erhielt, war ich teils geschockt, teils ratlos. Die Pflanze war sehr gut bewurzelt, auch relativ groß. Aber die Wuchsform machte mich ratlos und ärgerlich. Ein Großteil der Zweige wächst weder nach außen noch gerade nach oben, sondern ins Innere der Pflanze, stört sich gegenseitig und überlagert sich dort. Für den Preis von fast 50 Euro hatte ich eine Pflanze von besserer Qualität und einer artgerechten Wuchsform erwartet. Vor Ort würde ich diesen Heidelbeerstrauch nicht kaufen.
Was mache ich nun mit der Pflanze? Mein Gefühl sagt mir, sie müsste in Form geschnitten werden, damit sie nach dem Blattwachstum im Inneren noch Licht bekommt. Aber wie beschneide ich sie, damit sie auch wirklich eine sehr große, kräftige und robuste Pflanze bleibt? Ich schreie einfach mal nach Hilfe – vielleicht hilft´s!
Antworten (2)
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
28.05.2018 - Was ist das? 2 in 1???
Meine seltsam gewachsene Heidelbeere hat gut ausgetrieben und vereinzelt Heidelbeeren angesetzt, die aber im unreifen Zustand abfallen? Warum? Zu trocken kann es eigentlich nicht sein.
Mein hauptsächliches Problem ist aber, aus dem Boden wachsen 2 Triebe mit anders geformten und dunkleren Blättern. Was ist das? Sind das Wildtriebe oder hat sich eine gänzlich andere Pflanze eingenistet, (2 in 1)? Was tun? Abschneiden? Ausbuddeln ist schlecht möglich.
Ich hoffe, Herr Kobelt hat einen guten Rat für mich.
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
mehr anzeigen
Name: Heidelbeerstrauch Luberissima Heidelbeere Bluecrop Botanisch: Vaccinium corymbosum
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jun.
Reifezeit: Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 120cm - 160cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Süsse: mittelsüss Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Der Vorteil grosser Pflanzen bei Heidelbeeren