Grünkohl Hoher roter Krauser BIO

Winterharter, roter Krauskohl mit stark gebauter Rosette.

Grünkohl Hoher roter Krauser BIO
Grünkohl Hoher roter Krauser BIO
Grünkohl Hoher roter Krauser BIO
Grünkohl Hoher roter Krauser BIO
Kein Produktbild vorhanden

Die leuchtend rot gefärbten Pflanzen des Hohen Roten Krausen sind hochgewachsen und von einer stark gebauten Rosette gekrönt. Das Wintergemüse wird besonders gern für deftige Kohlgerichte verwendet, aber es eignet sich auch für Aufläufe, Salate oder getrocknet und gesalzen für Grünkohlchips. Die Sorte zeichnet sich durch eine gute Leistungsfähigkeit bei geringer Wasser- und Nährstoffversorgung und eine gute Winterhärte aus.
Kultur
Pflanzung im Juli.
Ernte
Ab den ersten Herbstfrösten Oktober bis März. Von unten nach oben ernten.
Standortansprüche
Sonnig (bis halbschattig). Humose, nährstoffreiche Böden.
Aussaat
April - Juni. Saattiefe: ca. 1 cm.
Keimung
15 - 18 ° C, 6 - 10 Tage.
Abstand
50 x 50 cm.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Grünkohl Hoher roter Krauser BIO (0)

Name: Grünkohl Hoher roter Krauser BIO Botanisch: Brassica oleracia var. sabellica
Reifezeit: Anf. Jan. bis Ende März, Anf. Okt. bis Ende Dez. Saatzeit: Anf. April bis Ende Jun.
Blätterfarbe: violett Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Erhältlich: Januar bis November