Gewöhnliche Mahonie

Mahonia aquifolium blüht im April bis Mai, die gelben Blüten sind bei Insekten beliebt.

Mahonia strahlend gelbe Blumen
Mahonia strahlend gelbe Blumen
Mahonia aquifolium
Mahonia aquifolium
 gelbe Blüte der Mahonia
gelbe Blüte der Mahonia
Mahonia aquifolium
Mahonia aquifolium
Mahonia aquifolium im Herbst
Mahonia aquifolium im Herbst
Mahonia aquifolium im Herbst
Mahonia aquifolium im Herbst
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie
Kein Produktbild vorhanden

Die Gewöhnliche Mahonie ist ein immergrüner Zierstrauch, durch die gelben Blüten, welche im April und Mai erscheinen, ist sie schon relativ früh im Jahr ein echter Blickfang. Auch Insekten freuen sich über das frühe Nektarangebot. Die gelben Blüten bilden einen starken Kontrast zu den dunkelgrünen, glänzenden Blättern. Im Herbst erscheinen dunkelblaue Früchte, kleine Mengen (einige Früchte) sind roh für den Menschen gut verträglich, wurden früher sogar zur Fruchtweinherstellung angebaut, vom Verzehr grosser Mengen sollte jedoch abgesehen werden, da sie dann Magenreizungen hervorrufen können. Die Blätter des winterharten Zierstrauchs sind spitzig und verbleiben das gesamte Jahr an der Pflanze, im Herbst erscheint eine rötliche Herbstfärbung und die Winterblätter verfärben sich zuweilen bronzefarbig.
Mahonia aquifolium besitzt ein grosses Ausbreitungspotenzial durch unterirdische Ausläufer, daher sollten die Ausläufer regelmässig entfernen werden.
Die gewöhnliche Mahonie ist sehr anpassungsfähig, an einem sonnigen oder halbschattigen Standort in sandig-humosem Boden fühlt sie sich sehr wohl. Der 1m hohe und ebenso breite Zierstrauch ist auch als Unterpflanzung von Bäumen geeignet, in kleinen Hecken, in Kübeln und natürlich als Solitär oder in der Gruppe findet er gerne Verwendung.
Die gewöhnliche Mahonie verträgt einen Auslichtungsschnitt, wird die Pflanze zu hoch, kann ein starker Verjüngungsschnitt durchgeführt werden; die Pflanze kann dabei auf 50cm geschnitten werden.

Wuchs: aufrecht, verzweigt
Endgrösse: 1m hoch und 1m breit
Blüten: gelb, April bis Mai
Blätter: immergrün, rötliche Herbstfärbung
Verwendung: Solitärpflanze, Gruppenpflanzung, niedere Hecke, Unterpflanzung, Kübel
Besonderes: Früchte roh nur in geringen Mengen für den Verzehr geeignet, wichtige Nahrungsquelle für Insekten, Früchte als Vogelnahrung
Easytipp: ja

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gewöhnliche Mahonie (2)

Frage
20.04.2019 - Mahonie
Hallo, welche Liefergröße haben die Mahonien?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
20.03.2019 - Herkunft
Guten Tag
Ist die Gewöhnliche Mahonie eine einheimische Pflanze?
Danke und freundliche Grüsse
Werner Schniepper
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Gewöhnliche Mahonie Botanisch: Mahonia aquifolium
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai
Blätterfarbe: grün, rot Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 80cm - 100cm Endbreite: 60cm - 100cm
Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
4 Bewertungen

01.05.2021 | 19:55:58
Neu bepflanzter Vorgarten.

17.06.2020 | 06:55:03
Die 3 Pflanzen waren über 50 cm groß und in sehr gutem Zustand.

16.06.2020 | 13:41:22
Alles bestens

13.05.2019 | 09:37:10
Frühlingsblüher für Bienen.
Wer schon früh Bienen füttern möchte, dem kann ich diese Pflanze empfehlen.
Qualität war sehr gut.
Große Pflanze mit Blüten und keinem einigen kaputten Blatt.
#1 von 5 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#2 von 5 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#3 von 5 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#4 von 5 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#5 von 5 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter