Gelber Fingerstrauch (6er Set)

Potentilla fruticosa gelb blühend - reichblühend, lange Blütezeit, kübelgeeignet, pflegeleicht

10% Frühbestellrabatt
Potentilla fruticosa, Fingerstrauch gelb blühend
Potentilla fruticosa, Fingerstrauch gelb blühend
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Gelber Fingerstrauch, Potentilla fruticosa
Potentilla fruticosa, Fingerstrauch gelb blühend
Potentilla fruticosa, Fingerstrauch gelb blühend
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Gelber Fingerstrauch (6er Set)
Kein Produktbild vorhanden

Gelber Fingerstrauch Vorteile

  • rein gelbe, schalenförmige Blüte
  • auffälliger Blattschmuck
  • stadtklimafest
  • anpassungsfähig und pflegeleicht
  • winterhart

Der Gelbe Fingerstrauch ist ein prächtiger Kleinstrauch mit auffälligen Blättern und üppiger Blüte. Zwischen Juni und Oktober trägt Potentilla fruticosa unzählige, rein gelbe, schalenförmige Blüten. Die drei- bis fünfzähligen, wechselständigen, frischgrünen Blätter sind ein schöner Begleiter für den ansprechenden Blütenflor von Potentilla fruticosa gelb. Auf der Unterseite sind die Blätter kräftig behaart. Der zwischen 120 und 150 Zentimeter hohe und etwa 100 bis 130 Zentimeter breite, aufrecht wachsende Blühstrauch lässt sich dank seiner Anpassungsfähigkeit und guten Frosthärte vielseitig einsetzen. Als Solitär oder in Gruppen gepflanzt verfehlt Potentilla fruticosa mit gelben Blüten ihre Wirkung nicht. Der Gemeine Fingerstrauch macht auch als niedrige Hecke, im Staudenbeet oder im Stein- und Bauerngarten gepflanzt eine grossartige Figur. In Pflanzgefässen schmückt Potentilla fruticosa gelb blühend mit ihrem dicht verzweigten Wuchs Terrassen und Balkone. Um sich optimal zu entwickeln, benötigt der genügsame Kleinstrauch nicht viel und passt sich an fast jeden Standort und Boden an.

Potentilla fruticosa gelb blühend ist relativ anspruchslos, was den Standort und Boden anbelangt

Der Gelbe Fingerstrauch fühlt sich in sonniger bis halbschattiger Lage besonders wohl. Bei der Wahl des Bodens zeigt sich Potentilla fruticosa gelb blühend ebenfalls kompromissbereit und anpassungsfähig. Er toleriert fast jeden Boden. Staunässe und zu alkalische pH-Werte verträgt der Kleinstrauch jedoch nicht gut.

Der Gelbe Fingerstrauch setzt im Garten schöne Farbakzente

Mit seinem aufrechten, dicht verzweigten Wuchs erreicht der Gemeine Fingerstrauch eine Wuchshöhe von maximal 1,5 Metern. In der Breite kann der Gelbe Fingerstrauch eine Fläche von etwas über einem Meter einnehmen. Besonders dekorativ zeigt sich der Kleinstrauch während der Blütezeit zwischen Juni und Oktober. In dieser Zeit trägt er ansprechende, schalenförmige, rein gelbe Blüten. In Verbindung mit dem wechselständig angeordneten, sommergrünen Laub in Frischgrün wirken die Blüten besonders attraktiv. Die drei- bis fünfzähligen Blätter sind namensgebend für den Gelben Fingerstrauch.

Potentilla fruticosa (gelb blühend): Pflegetipps

Potentilla fruticosa gelb hat einen mittleren Wasserbedarf. Besonders im heissen, trockenen Sommer ist daher regelmässiges Giessen angebracht. Staunässe darf dabei jedoch nicht entstehen. Dünger benötigt Potentilla fruticosa gelb blühend nicht unbedingt. Dennoch freut sich der Kleinstrauch über einen Volldünger im Frühjahr und einen Stickstoffdünger im Mai oder Juni. Alternativ genügt es, den Gelben Fingerstrauch im Frühjahr mit Hornspänen zu versorgen. Ab Juli ist auf Dünger zu verzichten, damit die frischen Triebe für den Winter aushärten können.

Einen regelmässigen Schnitt benötigt der Fingerstrauch nicht. Ein Rückschnitt alle 3 – 5 Jahre eine Handbreit über dem Boden steigert die Blühfreudigkeit und Wuchskraft und ist daher zu empfehlen. Ausserdem bildet der Gelbe Fingerstrauch nur an neuen Trieben Blüten aus. Daher ist es ratsam, die alten Triebe regelmässig zu entfernen. Der ideale Zeitpunkt für einen Rückschnitt ist im Frühjahr oder Herbst. Die überaus frostharte Potentilla fruticosa gelb benötigt keinen Winterschutz.


Steckbrief: Gelber Fingerstrauch (6er Set)

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: beliebiger Gartenboden
Blüte: einfach, klein, schalenförmig, gelb
Blütezeit: Juni – Oktober
Blätter, Blattform: drei- bis fünfzählig, frischgrün, sommergrün  
Wuchs: aufrecht, dicht verzweigt
Endgrösse: ca. 1,2 – 1,5 Meter hoch, 1,0 – 1,3 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gelber Fingerstrauch (6er Set) (0)

Name: Gelber Fingerstrauch (6er Set) Botanisch: Potentilla 'gelb blühend'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 120cm - 160cm
Endbreite: 100cm - 140cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: März bis November