Erstbeere® Blaues Duett

Doppelpack für Erntegarantie

Erstbeere® Blaues Duett
Erstbeere® Blaues Duett
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon - Blattzustand Mitte Juni
Erstbeere® Blue Moon - Blattzustand Mitte Juni
Erstbeere® Blue Moon - Beeren und Blätter Mitte Juni
Erstbeere® Blue Moon - Beeren und Blätter Mitte Juni
Erstbeere® Blue Sea
Erstbeere® Blue Sea
Erstbeere® Blue Sea
Erstbeere® Blue Sea
Erstbeere - Blüten
Erstbeere - Blüten
Erstbeere - Herbstfärbung
Erstbeere - Herbstfärbung
Erstbeere® Blue Sea - Beeren Mitte Juni
Erstbeere® Blue Sea - Beeren Mitte Juni
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 2 - Wie schmecken denn eigentlich die Erstbeeren?
Bilder|Videos
#2 von 2 - Das schöne Blattwerk der Erstbeeren

Erstbeeren brauchen in jedem Fall eine zweite Sorte als Befruchter!

Mit dem Blauen Duett erhalten Sie die Honigbeere deshalb gleich im Doppelpack und zwar die Sorten «Blue Moon» und
«Blue Sea». Damit ist sichergestellt, dass Sie schon im zweiten Standjahr genügend Früchte der Erstbeere ernten können.

Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

Erstbeere® Blue Sea

Erstbeere® Blue Sea
Erstbeere® Blue Sea
Anfang Juni reifende, süss-aromatische Beeren

Erstbeere® Blue Moon

Erstbeere® Blue Moon
Erstbeere® Blue Moon
Anfang Juni reifende, süss-säuerliche Beeren

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Erstbeere® Blaues Duett (12)

Frage
16.10.2021 - Erdbeere duett
Hallo ich hab Mal ne Frage, ist dieser erstbeere duett 2 verschiedene pflanzen oder sind die in einander gepfopft?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
24.10.2018 - Schöne verzweigte Pflanzen
Schöne Pflanzen, sicher Verpackt. Ich hoffe wir können nächstes Jahr schon etwas ernten. Vielen Dank
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
02.06.2020 - Und es funktioniert
Vor einigen Jahren bestellte ich eine namenlose Varietät aus irgend einem Katalog, um zu sehen, wie sich das Gewächs in meinem Garten schlagen würde. Zwar waren die Beeren gar klein, aber Probleme machte die Maibeere nicht. Tatsächlich begann die Reifezeit auch wirklich schon im Mai. So früh, und das in meinem kühlen Garten, da kann nichts anders auch nur annähernd mithalten.
Ich kaufte also in der Wildobst-Baumschule noch ein paar Sorten dazu. Doch diese hatten mit der Sommerhitze im Gegensatz zum 'Wildling' ein Problem.
Ich erinnerte mich jedoch daran, dass dieser Anbieter die Lonicera im lichten Schatten aufgestellt hatte.
Es lag also auf der Hand, den nächsten Versuch hinter dem Holzlager zu starten und die nebenan gepflanzten Kiwi darüber hinweg wachsen zu lassen. Bis zum Eintritt der Sommerhitze würden die Kiwis ein dichtes Blätterdach haben und im Frühling würde dennoch viel Licht zu den Maibeeren gelangen.
Und los gings mit einem neuerlichen Versuch, mit neuen frühblühenden Sorten von 2 Lieferanten.
Jetzt funktioniert es und bald werden die Kiwis ihre Zusatzaufgabe erfüllen.
» Gartenstory kommentieren...
mehr anzeigen
Name: Erstbeere® Blaues Duett Botanisch: Lonicera caerulea
Lubera Selektion: ja Blütezeit: Anf. März bis Ende März
Reifezeit: Anf. June Blätterfarbe: graugrün, grün, blau, grau
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 60cm - 100cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Süsse: süsssauer
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera