Englische Rose 'Queen of Sweden'®

Im Aufblühen apricotfarben, später dann zartrosa: Diese Austin-Rose ist eine wahre Königin und zu Recht eine der beliebtesten - weil schönsten - Sorten des englischen Meisterzüchters

Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Englische Rose Queen of Sweden
Kein Produktbild vorhanden

Die Strauchrose 'Queen of Sweden'® ist eine noch junge Königin unter den Rosen dieser Welt, aber zählt schon zu den Klassikern unter Rosenliebhabern, weil sie seit 2004 einen unvergleichlichen Siegeszug in europäischen, amerikanischen und asiatischen Gärten angetreten hat. Die vollendete Schalenform der 7 bis 9 cm grossen zartrosa Blüten, die symmetrische Anordnung der Blütenblätter, das liebliche Rosa und die langanhaltende Blütenfülle verbunden mit einem Duft nach Myrrhe sprechen für sich. Es gibt eigentlich nichts, was an dieser herausragenden und gesunden Rose auszusetzen wäre; Es sei denn, man mag kein Rosa, aber da kann diese schwedische Königin ja nichts für. Der weltberühmte Züchter David Austin schätzte Rosa jedenfalls sehr und die meisten seiner Züchtungen blühen in den verschiedensten Rosaschattierungen, mal stark, mal zart, mal gefüllt, mal einfach. Unter all‘ diesen unvergleichlich schönen Rosen sticht 'Queen of Sweden'® heraus durch eine das Auge beruhigende Formalität. Wer dicht gefüllte Rosen mit einer wirklich gleichmässigen Anordnung der Blütenblätter mag, wird an dieser Rose seine helle Freude haben. David Austin benannte sie übrigens nicht nach der heutigen – ebenfalls schönen - Königin Silvia von Schweden, sondern zu Ehren des 350sten Jahrestages des Freundschafts- und Handelsvertrages zwischen Königin Christina von Schweden und Oliver Cromwell von England in 1654. 

Vorteile Rose 'Queen of Sweden'®

  • Zartrosa, dicht gefüllte Blüten in perfekter Symmetrie
  • Natürlich-breitbuschiger Wuchs
  • Gesundes Blatt
  • Winterhart

So pflegt man die Rose 'Queen of Sweden'®

Um den relativ hohen Nährstoffbedarf einer Rose zu gewährleisten, mischt man Kompost, beim Pflanzen der Rose 'Queen of Sweden'® unter den Aushub des grosszügig ausgehobenen Pflanzloches und setzt die Rose mit der Veredelungsstelle ca. 5 cm tiefer unter die Oberfläche. Bei einer Pflanzung im Kübel nimmt man eine hochwertige Kübelpflanzenerde, wie die Fruchtbare Erde Nr. 1, um für eine gute Drainage und den richtigen Humusgehalt zu sorgen. 

Giessen

Natürlich muss nach der Pflanzung regelmässig bei Trockenheit gegossen werden, bis die Wurzeln sich voll entwickelt haben. Auch später sollte die Erde nie ganz austrocknen, sondern idealerweise immer leicht feucht sein. 

Düngen

Da die Blüten der Rose 'Queen of Sweden'® über den ganzen Sommer verteilt gebildet werden, sollte man gleich zu Saisonstart einen Langzeitdünger (Frutilizer® Saisondünger Plus) unter die oberste Erdschicht mischen und dann von Anfang Juni bis Ende August einmal die Woche einen Flüssigdünger verwenden, der einfach dem Giesswasser hinzugegeben wird (Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger zum Beispiel). 

Rose 'Queen of Sweden'® schneiden

'Queen of Sweden'® wird wie alle Austin-Strauchrosen im Frühjahr – ab Ende März – auf 20-40 cm heruntergeschnitten. Immer kurz über einem nach aussen zeigenden Auge schneiden, denn so bleibt der anmutig in die Breite gehende Wuchs dieser Rose erhalten.

Winterschutz

Die Rose 'Queen of Sweden'® ist gut winterhart, sollte aber in den ersten Wintern vorsorglich angehäufelt und mit Reisig abgedeckt werden. Steht sie im Topf, diesen im Herbst so aufstellen, dass er bei einem unterwartet starken Frosteinbruch nicht durchfrieren kann (Dachüberstand, Hauswand etc.) 

Kurzbeschreibung Strauchrose 'Queen of Sweden'®

Blüte: Mittelgross, gefüllt, zartrosa, rosettenförmig, öfterblühend
Duft: Mittel
Blütendauer: Frühsommer bis Herbst
Wuchs: 80-120 cm hoch, Aufrecht, buschig
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Neutral, humos, mittelschwer, nährstoffreich
Verwendung: Beet, Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung 
Winterhärte:  Gut 
Züchter: David Austin, 2004

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Englische Rose 'Queen of Sweden'® (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Englische Rose 'Queen of Sweden'® Botanisch: Rosa 'Queen of Sweden'®
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 80cm - 120cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
#1 von 27 - Sommerschnitt der Rosen
#2 von 27 - Karl Ploberger über Ramblerrosen
#3 von 27 - Karl Ploberger über resistente Rosen
#4 von 27 - Rosenvortrag - Strauchrosen schneiden und erziehen
#5 von 27 - Rosenvortrag - Wann Rosen schneiden
#6 von 27 - Rosenvortrag - Der Lubera Radikalschnitt bei Rosen
#7 von 27 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#8 von 27 - Rosenvortrag - Frostschutz bei Rosen
#9 von 27 - Rosenvortrag - Rosendünger
#10 von 27 - Rosenvortrag - Wie pflanzt man eine Containerrose
#11 von 27 - Rosenvortrag - Wurzelnackt oder im Container?
#12 von 27 - Rosenvortrag - Der richtige Standort für Rosen
#13 von 27 - David Austin Roses 2011 - Kulturtipps für Rosen
#14 von 27 - David Austin Roses 2011 - Rückschnitt Englischer Rosen nach 1. Blütenflor
#15 von 27 - Englische Rosen in Kübeln und Töpfen - nochmals schön im Spätsommer
#16 von 27 - Verwendung Englischer Rosen
#17 von 27 - Erziehung und Schnitt Englischer Rosen als Hecke
#18 von 27 - Eine Hecke mit Englischen Rosen
#19 von 27 - Die Erziehung von Englischen Rosen als Kletterrosen an einer Wand
#20 von 27 - Die Verwendung Englischer Rosen
#21 von 27 - Der Schnitt Englischer Beetrosen
#22 von 27 - Englische Rosen in Kübeln und Töpfen
#23 von 27 - Der Schnitt von Englischen Strauchrosen
#24 von 27 - Pflanze 3 Rosen!
#25 von 27 - Wie schneide ich ein dauerblühendes Rosenstämmchen?
#26 von 27 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#27 von 27 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?