Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S)

Scheinsonnenhut

Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S)
Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S)
Kein Produktbild vorhanden

Der Sonnenhut ist eine sehr bekannte Staude, die in den letzten Jahren ins züchterische Visier geraten ist und es mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichsten Sorten gibt. Echinaceen erfreuen sich immer mehr Popularität und haben mittlerweile eine grosse Fangemeinde. Der Sonnenhut hat einen buschigen, horstartigen, sehr aufrechten Wuchs. Von Juli bis in den September hinein erscheinen über dem dunkelgrünen, ganzrandigen, manchmal ganz schwach gebuchtetem Laub die stark aufgewölbten, sehr grossen endständigen Scheibenblüten umgeben von rosa Zungenblüten. Der Sonnenhut bevorzugt vollsonnige Standorte mit durchlässigen, warmen und trockenen, aber nicht zu nährstoffreichen Böden. Dauerfeuchte hingegen schadet ihm. Verwendung finden kann diese attraktive Staude in Staudenrabatten, Mixed-Borders, Bauerngärten, aber auch in naturnahen Pflanzungen in vollsonniger Lage. Dieser Schmetterlingsmagnet eignet sich auch besonders gut für den Vasenschnitt.



Blütenfarbe: rot

Blütezeitbereich: Hochsommer

Höhe: 60 - 80 cm

Lichtverhältnisse: sonnig

Lebensbereich: Freifläche

Blattform: breitlanzettlich

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 30 - 40 cm

Winterhärtezone: 5

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Präriepflanzungen, Schnittblume, Trockenblume

Besonderheiten: Bienenweide

Familie: Asteraceae

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S) (0)

Name: Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S) Botanisch: Echinacea purpurea 'Fatal Attraction (S)
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Jul., Anf. Sept. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rot
Endhöhe: 40cm - 80cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis November