Cimicifuga racemosa var.cordifolia

Lanzen-Silberkerze

Cimicifuga racemosa var.cordifolia
Cimicifuga racemosa var.cordifolia
Kein Produktbild vorhanden

Ein absolutes Muss für jeden Freund schattiger Gärten sind die wunderschönen Silberkerzen, die ab dem Spätsommer mit ihren hellen Kerzen Licht in schattige Gartenecken bringen. Die Lanzen-Silberkerze hat einen horstartigen, straff aufrechten Wuchs und breitet sich mittels kurzer Rhizome aus. Über dem leicht hahnenfussartigem, sattgrünem Laub erscheinen ab Anfang August die bis zu 60 cm langen, mit feinen weissen Einzelblüten besetzten Kerzen auf bis zu 180 cm langen Stielen. Cimicifuga racemosa var. cordifolia bevorzugt halbschattige bis schattige und luftfeuchte Standorte mit kühle, frische, humose und nährstoffreiche Böden. Verwendung finden sollte sie in grösseren Schattenrabatten, sowie bei Gehölzrandbepflanzungen aller Art und zur Unterpflanzung von hochwachsenden Gehölzen. Sie ist ein absoluter Hingucker und wirkt auch als Solitärstaude sehr gut. Ihre Blüten geben grossen Sträussen das gewisse Etwas.



Blütenfarbe: weiss

Blütezeitbereich: Herbst

Höhe: 180 cm

Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig

Lebensbereich: Gehölz

Blattform: herzförmig, zugespitzt, zusammengesetzt

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 70 - 90 cm

Winterhärtezone: 4

Verwendung für: Hausgarten, Bauerngarten, Asiatischer Garten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume

Besonderheiten: Bienenweide, besonders langlebig

Familie: Ranunculaceae

Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Cimicifuga racemosa var.cordifolia (0)

Name: Cimicifuga racemosa var.cordifolia Botanisch: Cimicifuga racemosa var.cordifolia
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Aug. bis Ende Aug., Anf. Okt. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 160cm - 180cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis November