schliessen
Lubera Pflanzenshop für die SchweizWillkommen bei Lubera Schweiz
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für Deutschland
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Apfelbaum Paradis® 'Sparkling'® Hochstamm/Halbstamm

Saftige Äpfel mit einer 'explodierenden' Frische!

Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Apfel Paradis® Sparkling®
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
Lubera Original Doppelte Tells
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Apfel Paradis® Sparkling® Hochstamm/Halbstamm kaufen

  • Halbstamm, starkwachsend, Stamm ohne Krone im 5l Topf i
    CHF 47.45
    Bestell-Nr. lub 220450
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • Halbstamm, starkwachsend, mit Krone im 10l Topf i
    CHF 136.45
    Bestell-Nr. lub 220455
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • Hochstamm, starkwachsend, Stamm ohne Krone im 5l Topf i
    CHF 89.45
    Bestell-Nr. lub 220460
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • Hochstamm, starkwachsend, mit Krone im 10l Topf i
    CHF 146.95
    Bestell-Nr. lub 220465
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von CHF 0.00
    Mindestbestellwert CHF 30.00

Vorteile

  • sehr spritzige Sorte namensgebend
  • extrem fruchtbar
  • vielseitig einsetzbar perfekt zum Direktverzehr
Steckbrief Apfel Paradis® Sparkling® Hochstamm/Halbstamm
Form/Aussehen: mittel bis gross, rund, gestreift rot (ca. 30-50% Deckfarbe), bei Reife Grundfarbe gelb
Textur/Festigkeit: sehr fest, grosse Zellen mit extrem starken Zellwänden: Der Saft explodiert beim Essen förmlich
Geschmack: süss säuerlich, mit zunehmender Reife wird Zucker dominanter, aber insgesamt sehr ausgeglichen, frisch;
Aroma: apflig, so wie jeder Apfel schmecken müsste, aber leider meist nicht schmeckt
Wuchs/Gesundheit: schorfresistent, wenig anfällig für Mehltau, mittelstark wachsend, etwas sparrig
Lagerfähig: bis Januar

Beschreibung

Ein Apfel ist ein Apfel. Aber nicht in diesem Fall. Unsere Neuzüchtung Paradis Sparkling® ist anders. So anders, wie es der Name beschreibt: Sparkling® explodiert förmlich im Mund. Wenn die grossen Zellen ihren Saft freigeben, fühlt sich das so an, als wäre da CO2 mit im Spiel. Um bei der Analogie zu bleiben: Paradis Sparkling® ist der erste Apfel, der nicht 'still' ist, sondern 'sparkling'!

Er ist so anders, dass ich mich noch genau an den Tag erinnern kann, als ich ihn auf dem Feld unter Tausenden von Sämlingen selektionierte. In der Regel sind Apfelsorten in diesem frühen Stadium allerhöchstens nur Nummern, sie gewinnen erst in den weiteren intensiven Tests und über die Jahre an Persönlichkeit und Statur. Aber an diesem Tag im September 2006 hatte sich mein Cousin Robert, ein Psychiater, angemeldet. Er wollte mal einen Tag lang etwas Handfestes machen, Früchte essen, mit beiden Beinen auf dem Boden. Und da liefen wir an einem Apfelbaum vorbei, wir wollten ihn eigentlich auslassen, da der Apfel einigermassen unattraktiv aussah. Doch irgendetwas zog mich zurück, ich drehte mich um, griff den Apfel, schnitt einen Schnitz für Robert und einen für mich - und ass zum ersten Mal Paradis Sparkling®! Und ich schrieb in meine Notizen: „säuerlich-süss, spritzig. Brausetablette, Textur sehr speziell“.

Und schon ein Jahr später, auch ganz unüblich in der Züchtung, wo der Name der Sorte in der Regel erst kurz vor der Markeinführung zugewiesen wird, bekam er seinen heutigen Namen. Tomi Hungerbühler, der Apfelflüsterer, ass einen ersten Bissen von Nr. 85 - und rief spontan aus: „Sparkling!“ Ja, genau so fühlte und fühlt er sich an, wenn er im idealen vollen Reifezustand gegessen wird.

Habe ich schon erwähnt, dass die Erstlingsfrucht 2006 ziemlich unattraktiv war? So hart würde ich mit unserem Sparkling heute nicht mehr ins Gericht gehen, vielleicht trübt aber auch nur das Geschmackserlebnis meine Augen? Jedenfalls halte ich es für meine Pflicht und Schuldigkeit, auf einige negative Eigenschaften von Sparkling hinzuweisen:

  • Er ist unregelmässig in Form und Grösse, er kann riesige Äpfel hervorbringen oder auch nur mittelgrosse, am gleichen Baum, im gleichen Jahr.
  • Seine Färbung ist unregelmässig gestreift, in roter Deckfarbe, die nicht immer leuchtend ist.
  • Er reift nicht unter einem Mal, sondern muss 3 bis 4 mal überpflückt werden.

Habe ich jetzt nicht gerade das Todesurteil über die neue Sorte Paradis Sparkling gesprochen?
Nein, keineswegs! Alle diese 'negativen' Punkte sind im Hausgarten keine wirklichen Probleme, die folgernde Reife kann sogar ein Vorteil sein! Und dass Paradis Sparkling® auch heute noch nicht der schönste aller Äpfel ist, zeigt uns letztlich nur an, was ihn wirklich auszeichnet: Den inneren Wert!

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (4)
Frage
24.08.2023 - Befruchter-Sorte für Paradis Sparklin
Guten Tag,
Welche Befruchtersorte empfehlen Sie für Paradis Sparkling? Am Wichtigsten wäre mir zu wissen, welche von den alten Apfelsorten in Frage kommen. Da gibt es ja als gute Pollenspender meist Klarapfel, Goldparmäne, Ontario etc, je nach Blütezeit.
Vielen Dank!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
22.10.2022 - Hochstämme Pflanzqualität
Hallo,
in welcher Pflanzqualität (Höhe, Stammumfang) und auf welcher Unterlage werden die Hochstämme versendet?
Vielen Dank!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
20.02.2021 - Sparkling
Wir lassen die Ernteüberschüsse unserer Hochstämme zu Süssmost verarbeiten. Dabei ist unsere Mosterei recht heikel: Äpfel von der Textur her ähnlich wie Bernerrose oder Klarapfel werden zurückgewiesen, da sie die Anlage 'verkleistern'. Wie sieht dies mit Sparkling, Utopia und New Year aus? Eignen die sich zum Mosten?
Vielen Dank für Ihre Antwort
Christina Menzi
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...