Apfel Bionda® Bella - Hochstamm

Grüne lagerfähige Äpfel, die täglich süsser werden

Apfel Bionda® Bella
Apfel Bionda® Bella
Apfel Bionda® Bella
Apfel Bionda® Bella
Apfel Bionda® Bella
Apfel Bionda® Bella
Kein Produktbild vorhanden

Jetzt ist es aber dann genug! Mit Bionda Bella® führen wir die dritte Sorte der gelben Bionda® Apfelserie ein: Marilyn ist die früheste und süsseste, Patrizia ist eher säuerlich und Bella ist am nächsten bei Golden Delicious – ausgeglichen im Aroma, sehr gut lagerfähig, mit ausgezeichneter Textur.

Wachstum und Aussehen

Bionda Bella® besitzt eine runde Form und ist leicht hoch gebaut. Diese Bionda®-Sorte besitzt mehr Grün als alle anderen. Dank ihrer Resistenz gegen Schorf und der nicht vorkommenden Berostung, erhalten Sie einen pflegeleichten Apfelbaum.

Geschmack/Aroma

Bella® ist DIE Nachfolgerin des guten alten Golden, DIE Bionda®. Sie besitzt die Lagerfähigkeit von Patrizia, die beste Textur und ist aber geschmacklich im Herbst ausgeglichen. Sie schemckt süss mit guter Säure und wird im Laufe der Zeit dann immer süsser – eben wie Golden Delicious. Sie besitzt die beste Gesamteigenschaft unter den Bionda®. Ernten Sie sie am besten um den 20. September. Bella® ist dann sofort genussreif, wird aber am Lager noch süsser. Sie lässt sich gut bis Februar oder auch März lagern und behält auch spät noch die knackfrische Bissigkeit, die ausgeprägter ist als bei Golden Delicious.

Videotipp:

www.gartenvideo.com/bionda
 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Apfel Bionda® Bella - Hochstamm (0)

Name: Apfel Bionda® Bella - Hochstamm Botanisch: Malus
Lubera Züchtung: ja Blütezeit: Anf. April bis Anf. Mai
Reifezeit: Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 5m - 7.5m
Endbreite: 3m - 4m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Wildgarten, Süd- und Westwände, Einzelpflanze Süsse: mittelsüss
Erhältlich: Februar, März, November
#1 von 2 - Obsthochstämme erziehen – lernen aus 35-jähriger Erfahrung
#2 von 2 - Obsthochstämme – wieviel Zeit brauchen sie?