03.03.2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir sind umgezogen und haben unsere Kiwi erfolgreich in einem Kübel in unserem Wintergarten über den Winter bringen können.

Aber nun treiben die Kiwi-Pflanzen bereits stark aus und ich bin mir nicht sicher, wann der beste Zeitpunkt ist, diese wieder in den Garten an Kletterhilfen zu pflanzen. Wir wohnen auf der Schwäbischen Alb (600 NM)und haben derzeit noch Frost. Ist eine Auspflanzung im März trotzdem möglich oder sollte ich wohl lieber bis nach den Eisheiligen im Mai abwarten?

Zudem eine Frage zur Kletterhilfe. Ich plane eine Kletterhilfe mit Edelstahlseilen (linear) zu spannen. Muss ich dort auf eine bestimmte Dicke der Seile achten oder reicht ein Durchmesser von ca. 3mm?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße

Julia Isabel Wieben
06.03.2015
Hallo,
die Kiwi treibt schon aus, weil es wohl doch schon etwas zu warm in Ihrem Wintergarten ist. Mit dem Auspflanzen würde ich wirklich bis zum Mai warten, bis man sagen kann, das kein Frost mehr kommt.
Die Dicke der Kletterseile ist nicht so immens wichtig, Hauptsache die Kiwi kann sich um irgend etwas herumschlingen.
 
mit freundlichem Gruss
Ihr Lubera Team
Sonja Hendrischke
10.06.2013
Moin moin, vor 2 Jahren habe ich bei Ihnen unter Anderem 5 Kiwis gekauft (2 Actinidia kolomikta und 3 Actinidia arguta ['Geneva', 'Purpurna' und 'Maskulino']). Darunter war auch die männliche Kiwi Maskulino, der als Befruchter für unsere insgesamt 5 Arguta-Weibchen dienen sollte. Da unsere Weikis (nicht bei Ihnen erworben) dieses Jahr schon blühen, haben wir uns gefreut, dass auch Maskulino dieses Jahr blüht. Leider hat sich jetzt herrausgestellt, dass alle Blüten von Maskulino weiblich sind (siehe Bild). Daher meine Frage, ob Actinidia arguta bei vegitativer Vermehrung ihr Geschlecht ändern können (ähnlich wie beim Ginkgo-Baum) oder ob es sich um eine Verwechselung Ihrerseits handelt (die gepflanzte 'Maskulino'-Kiwi hat noch Ihren original Pfalnzenanhänger befestigt)? Aufgrund der früh einsetzenden Blüte (schliesslich ist Maskulino noch keine 2 Jahre gepflanzt), habe ich die Vermutung, dass es sich hierbei um die Kiwi 'Issai' handelt. Es ist schon ärgerlich, wenn man 3 (4 mit 'Maskulino') blühende Actinidia arguta hat und kein echtes Männchen :( Bei den Actinidia kolomikta hat die Befruchtung übrigens prima geklappt. Senty hängt voller kleiner Kiwis :D Liebe Grüsse Jessica
12.06.2013
Es scheint sich in der Tat um eine weibliche Pflanze zu handeln. Sie sollten Sich in diesem Fall an den kundendienst@lubera.com wenden und auch die Fotos mitschicken. Dort wird man Ihnen sicher gerne weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Claudia Schwabe
vom Lubera-Team