Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S)

Calluna vulgaris 'Mary Rose', Knospenblüher rosa, schnittverträglich, immergrün, kübelgeeignet

Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S)
Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S)
Kein Produktbild vorhanden

Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) Vorteile

  • winterhart
  • grosse rosa Knospenblüten
  • immergrün
  • als Kübelpflanze geeignet

Die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) begeistert ab August mit ihren prächtigen rosafarbenen Knospenblüten. Das immergrüne, nadelförmige Laub in Dunkelgrün bildet dabei einen prächtigen Hintergrund und unterstreicht die Leuchtkraft der kleinen Blütenknospen zusätzlich. Mit einer maximalen Wuchshöhe und Breite von rund 40 Zentimetern ist Calluna vulgaris 'Mary Rose' ein kompakter Zwergstrauch mit buschigem Wuchs. Die widerstandsfähige, genügsame und gut frostharte Heidepflanze lässt sich daher vielseitig verwenden und schmückt Heidegärten, Steingärten und Beete ebenso zuverlässig wie Eingangsbereiche, Balkone und Terrassen. Von ihrer schönsten Seite präsentiert sich die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) dabei, wenn sie an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit saurer, sandiger Erde wachsen darf.

Calluna vulgaris 'Mary Rose' stellt ihre rosa Knospenblüten ab August zur Schau

Die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) erreicht mit ihrem buschigen Wuchs eine überschaubare Grösse von 15 bis 40 Zentimetern. Trotz ihrer geringen Endgrösse weiss die hübsche Heidepflanze mit dem nadelförmigen, immergrünen Laub von sich zu überzeugen. Zwischen August und November ist sie mit unzähligen rosafarbenen Blüten bedeckt.

Wie für Knospenheiden typisch, öffnen sich auch bei Calluna vulgaris 'Mary Rose' die Blüten nicht vollständig. Das macht sie besonders witterungsbeständig und lange haltbar. Da sie frosthart und widerstandsfähig ist, lässt sie sich sehr gut als Kübelpflanze einsetzen. In der Gruppenbepflanzung kommt die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) neben kleinen Koniferen oder Oktober-Steinbrech schön zur Geltung.

Calluna vulgaris 'Mary Rose', Knospenblüher rosa: Pflegetipps

Die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) ist genügsam und benötigt wenig Aufmerksamkeit. Giessen erfolgt im Herbst und Winter nur bei Bedarf. Containerpflanzen lassen sich ganzjährig auspflanzen, sofern der Boden nicht gefroren ist oder zu hohe Temperaturen herrschen. Sollen Pflanzen aus Gefässen in den Garten umziehen, ist das Frühjahr der beste Zeitpunkt zur Umpflanzung. Ebenso empfiehlt es sich, die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) einmal im Jahr zwischen März und April zurückzuschneiden. Der Schnitt ist unterhalb der alten Knospen anzusetzen und fördert die Blühfreude von Calluna vulgaris 'Mary Rose' in der folgenden Saison. Im Anschluss ist eine leichte Düngung mit Hornspänen oder einem mineralischen Volldünger sinnvoll.


Steckbrief: Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S)

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: sandig, sauer
Blüte: einfach, Knospenblüten, rosa
Blütezeit: August - November
Blätter, Blattform: klein, dunkelgrün, nadelförmig, immergrün
Wuchs: buschig
Endgrösse: ca. 15 - 40 Zentimeter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) (0)

Name: Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Mary Rose' (S) Botanisch: Calluna vulgaris 'Mary Rose' (S)
Blütezeit: Anf. Aug. bis Ende Nov. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 15cm - 40cm
Endbreite: 15cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis Dezember