Phlox subulata 'Maischnee'

Polster-Flammenblume

Phlox subulata 'Maischnee'
Phlox subulata 'Maischnee'
Kein Produktbild vorhanden

Der genügsame Polster-Phlox 'Maischnee' ist eine fleißig blühende Stauden für den Steingarten, oder für Staudenbeete mit trockeneren Randbereichen.

Das wintergrüne Laub wächst dicht, grasartig und flach ausgebreitet und wird im April fast völlig von dem verschwenderischen Blütenflor bedeckt. Die reinweißen Blüten halten sich bis Ende Mai.

Wegen seiner Genügsamkeit ist Phlox subulata 'Maischnee' auch als Dachbegrünung, oder für Tröge und Kübel geeignet.

Diese Sorte läßt sich sehr schön mit Iberis, odert Blaukissen kombinieren.

  

Die Polster-Flammennblume braucht einen durchlässigen, lockeren, eher sauren Boden in sonniger Lage und verträgt keine winterliche Staunässe. 

 

Blütenfarbe: weiss

Blütezeitbereich: Frühling bis Frühsommer

Höhe: 10 cm

Lichtverhältnisse: sonnig

Lebensbereich: Steppenheide, Mauerkronen

Wintergrün: wintergrün

Blattform: nadelartig

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 20 - 30 cm

Winterhärtezone: 3

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung

Familie: Polemoniaceae

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Züchter: Arends (D)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Phlox subulata 'Maischnee' (0)

Name: Phlox subulata 'Maischnee' Botanisch: Phlox subulata 'Maischnee'
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 5cm - 10cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung