Mini-Gartenfuchsie Genii

winterharte, dunkelrot-purpurblau, blühfreudig

Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Mini-Gartenfuchsie Genii
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Winterharte Freilandfuchsien - die kompakten Sorten

Fuchsia 'Genii' Vorteile

  • strahlend kräftige Farben
  • lange Blütezeit
  • auffällige glöckchenähnliche Blütenform
  • Kübelpflanzung möglich

Fuchsien sind nicht nur eine artenreiche Gattung mit über 100 Varietäten und Wildarten, sie sind auch bei Gartenliebhabern aufgrund ihrer einzigartigen Optik beliebt. Eine sehr begehrte Fuchsien-Sorte ist Fuchsia 'Genii', die nicht ohne Grund von der Royal Horticultural Society mit dem renommierten Award of Garden Merit ausgezeichnet wurde. Fuchsie 'Genii' ist ein laubabwerfender, mittelgrosser Busch mit einem aufrechten Wuchs. Besonders ansprechend ist nicht nur die Blüte mit ihren elegant nach oben gebogenen Kelchblättern, den rötlich-violetten Blütenblättern und der kirschroten, schlanken Röhre, auch die attraktiven, gelbgrünen Blätter leisten ihren Beitrag zum aussergewöhnlichen Erscheinungsbild der Fuchsia 'Genii'. Sie ist ideal für kleine Gärten, macht sich gut als Solitärpflanze im Beet und kann auch im Kübel gepflanzt werden. Im Gengensatz zu vielen anderen Fuchsien-Arten ist Fuchsie 'Genii' winterhart.

Diese Ansprüche hat Fuchsie 'Genii' an Standort und Boden

Fuchsie 'Genii' liebt volle Sonne bis Halbschatten. Sie wächst am besten in nährstoffreichen, gut durchlässigen und feuchten Böden. Dabei macht Fuchsia 'Genii' nicht nur als Solitärpflanze oder in Gruppen gepflanzt im Beet oder in Rabatten eine gute Figur, sondern ist auch bestens für eine Kübelpflanzung geeignet. Daher ist sie auch perfekt für kleine Gärten.

Fuchsie 'Genii' schneiden

Es empfiehlt sich im Frühjahr, die blühenden Stängel des Vorjahres bis auf ein oder zwei Knospen zurückzuschneiden. Entfernen Sie dabei auch verfrorene, verholzte oder abgestorbene Triebe. Dies regt ein starkes, neues Wachstum bei der Fuchsie an, wodurch Sie im Spätsommer mit zahlreichen Blüten belohnt werden.

Ist Fuchsie 'Genii' winterhart?

Während die meisten Fuchsien-Arten den Winter nicht überleben, ist Fuchsia 'Genii' winterhart. Allerdings sollte auch Fuchsie 'Genii' frostigen Temperaturen nicht schutzlos ausgeliefert sein. Ein Winterschutz in Form von Tannenzweigen, Laub, Rindenmulch oder Stroh ist dringend empfohlen.

Freilandfuchsie 'Genii': Krankheiten und Schädlinge

Fuchsia 'Genii' ist grundsätzlich relativ unempfindlich gegen Schädlinge und Krankheiten. Allerdings können Fehler in der Pflege zu Pilzerkrankungen führen wie Fuchsienrost oder Mehltau. Auch Schädlinge wie Weisse Fliegen, Blattläuse oder Dickmaulrüssler können die Pflanze befallen. Umso früher Krankheiten oder Schädlinge entdeckt werden, umso einfacher ist deren Bekämpfung, daher sollte die Fuchsia 'Genii' regelmässig kontrolliert werden.

Fuchsia 'Genii' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: humos, frisch und feucht, nährstoffreich, durchlässig
Blüte: rötlich-violett mit kirschroten Röhren
Blütezeit: Juli bis Oktober
Blätter, Blattform: länglich, spitz zulaufend, gelbgrün
Wuchs: dichttriebig, stehend
Endgrösse: etwa 60 bis 90 Zentimeter hoch, 45 bis 60 Zentimeter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides
Winterhärte: ja

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Mini-Gartenfuchsie Genii (1)

Frage
05.03.2022 - Fuchsie genii
Ich habe Anfang März einen 5 L Container erhalten. Ist in diesem 1. Jahr ein Rückschritt nötig? Wenn, um wieviel?
Vielen Dank!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Mini-Gartenfuchsie Genii Botanisch: Fuchsia magellanica Genii
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: Schutz über Winter notwendig (im Freiland)
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 3 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#2 von 3 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#3 von 3 - Winterharte Fuchsien