schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Johannisbeerstrauch Luberissima® Black'n'Red® 'Premiere'®

Die erste Johannisbeere mit zierenden roten Blättern

Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Black n Red® Premiere schwarze Johannisbeere mit roten Blättern
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
Lubera Original Doppelte Tells
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Johannisbeerstrauch Luberissima® Black'n'Red® 'Premiere'® kaufen

  • Luberissima Solitärpflanze im 15L Topf
    ¤ 49,95
    Bestell-Nr. lub 216350
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Luberissima Solitärpflanze im 15L Topf
¤ 49,95
Johannisbeerstrauch Luberissima® Black'n'Red® 'Premiere'®

Vorteile

  • Attraktives rotes Blattkleid, das vom Sommer bis in den Spätherbst bleibt (und zwar immer dunkler und weinroter wird) und ziert
  • Sehr süsse, mittelgrosse Früchte mit  feinem Cassisaroma
  • Mehltauresistenz
Steckbrief Johannisbeerstrauch Luberissima® Black'n'Red® 'Premiere'®
Reife: Mitte Juli, eher mittel bis spät im Vergleich zu anderen Sorten
Frucht: Mittelgross, an Trauben mit 5-7 Früchten
Geschmack: Intensiv süss, mit einem milden und runden Cassisaroma
Resistenz: Resistent gegen Mehltau und Blattfallkrankheit
Wuchs: Mittelstark wachsend, eher breit, aber mit stabilen Trieben
Blatt: Weltweit erste Cassissorte mit rot färbenden Blättern; die Blätter werden unter Einfluss der
Sonneneinstrahlung rot; der Strauch ist gänzlich umgefärbt ab dem Hochsommer

Beschreibung

Sie kennen die Zierjohannisbeeren mit den wunderschönen Blütentrauben - und den weitgehend ungeniessbaren Beeren; und natürlich kennen Sie die schwarzen Johannisbeeren, mit ihren aromatisch süssen Früchten und den weitgehend unscheinbaren Blüten. Leider ist es uns bis heute nicht gelungen, diese zierende Blüte und den Nutzwert in der Züchtung neuer Sorten zusammenzubringen. Dafür schaffen wir jetzt mit Black’n’Red® Premiere einen Züchtungsdurchbruch, indem wir alle Eigenschaften einer guten schwarzen Johannisbeere (Mehltauresistenz, gesundes Blatt, supersüsse Früchte) um ein unerwartetes Zierelement ergänzen können: Rote, ja fast weinrote Blätter. Die Blätter von Black’n’Red® Premiere treiben im Frühling grün aus, und sobald sie älter werden und genügend dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, färben sie sich attraktiv dunkelrot um.

Die rote Blattfärbung der Cassissorte Black’n’Red® Premiere
Die rote Blattfärbung dieser weltweit ersten Zier-Cassissorte ist ganz eindeutig von der Sonnenstrahlung abhängig. Auch im Herbst bleiben die Blätter im Inneren der Sträucher noch grün, während die äusseren Blätter längst schon weinrot gefärbt sind. Auch wenn die  Sträucher im Sommer nochmals zu treiben beginnen, steht der frische Austrieb oben grün vor dem roten Hintergrund der älteren Blätter. Erst nach einigen Wochen beginnen die frischen Blätter ihrerseits wieder umzufärben.

Pflanztipp für die beste Blattfärbung
Aus diesem Färbemechanismus ergibt sich für die Pflanzung von Black’n’Red® Premiere folgende  Empfehlung: Black’n’Red® Premiere sollte möglichst in die Vollsonne gepflanzt werden, da kann sich auch das rote Blatt am besten entwickeln und kommt schliesslich und endlich beim Betrachter auch am besten zur Geltung. Neben der Alleinstellung empfiehlt sich entweder die Kombinationspflanzung mit den anderen neuen resistenten Cassissorten aus der Lubera®-Züchtung (z.B. Black Marble oder Blackbells) mit dem entsprechend auffälligen Blattunterscheid (grün-rot, abwechslungsweise oder zusammen, wie in der Politik) oder auch die Kombination mit Blütensträuchern. Auf jeden Fall wird mit Black’n’Red® Premiere aus dem Aschenputtel einer schwarzen Johannisbeere endlich eine schöne Vorzeigepflanze, die man ganz sicher nicht mehr hinter dem Haus verstecken sollte.

Der Weg der Lubera-Züchtung bei schwarzen Johannisbeeren
Erinnern Sie sich an die schwarzen Johannisbeeren Ihrer Kindheit? Igitt, waren die sauer, grünlich im Geschmack und fast ungeniessbar, und dann noch mit diesem speziellen Cassisaroma ausgestattet, das so brutal, unrund und spitzig, ja kratzend daherkam, dass man nicht sicher wusste, ob man jetzt eine Medizin oder noch eine Frucht ass. Lubera® hat das mit den Cassissima® Schwarzen Johannisbeeren gründlich geändert: Viel Zucker, ein rundes angenehmes, mal stärkeres, mal dezenteres Aroma, mit riesigen, fleischigen und saftigen Früchten, die durchaus in der Konkurrenz mit den manchmal gar langweiligen Blauen  Riesenheidelbeeren bestehen können. Mit der Black’n’Red® Serie gehen wir jetzt noch einen Schritt weiter: Zur süssen Frucht kommen wunderschöne warmrote bis dunkelrote Blätter mit einem fast metallenen Schimmer hinzu, die bis weit in den Herbst hinein zierend an den Fruchtsträuchern verbleiben. Ja, Sie haben richtig gehört: Aus der Schwarzen Johannisbeere wird in der Black’n‘Red® Serie eine Zierpflanze, die gleichsam zusätzlich auch noch wundergute, süsse Früchte trägt. Und aus dem nützlichen aber hässlichen Strauch mit 15 vermoosten Trieben, der früher ab Ernte kaum mehr schöne Blätter trug, wird dank der resistenten Wuchseigenschaften und dank der Mehltauresistenz ein veritabler Zierstrauch: Black’n’Red® Premiere ist auch ein wirklicher  Züchtungsdurchbruch, weltweit die erste schwarze
Johannisbeersorte mit roten, mit sommerroten Blättern, die sich im Sonnenlicht vollständig rot färben. Die Züchtung geht derweil weiter, wir versuchen die Beeren und Trauben in der Black’n’Red® Serie noch besser zu machen und arbeiten auch an einer noch intensiveren und früheren Blattfärbung.
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (3)
Frage
17.11.2022 - Auf Ihrer Seite habe ich folgendes nachgelesen: https://www.lubera.com/de/gartenbuch/johannisbeeren-pflege-p1309 Bitte beachten Sie auch, dass sich nur schwarze und güne Johannisbeeren einerseits und rote und weisse Johannisbeeren andererseits befrucht
Auf Ihrer Seite habe ich folgendes nachgelesen:

https://www.lubera.com/de/gartenbuch/johannisbeeren-pflege-p1309


'Bitte beachten Sie auch, dass sich nur schwarze und güne Johannisbeeren einerseits und rote und weisse Johannisbeeren andererseits befruchten können. Eine schwarze Johannisbeere kann keine rote Johannisbeere befruchten, und umgekehrt funktioniert es auch nicht.'

Kann man auch 2 GLEICHE schwarze Johannisbeeren (Schwarze rotblättrige Johannisbeere Black'n'Red® Premiere®) zur besseren Befruchtung nutzen oder müssen schwarze und grüne Pflanzen gemischt werden?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
21.05.2022 - Hochstamm möglich?
Grüezi! Gibt es die Pflanze auch als Hochstamm? Oder kann sie als Hochstamm ( mit Stützpfahl) gezogen werden?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
03.07.2020 - Blätter eingerollt und schrumpelig
Guten Tag
Die Johannisbeere (14 lt Topf) im Frühjahr gekauft und im Kübel eingepflanzt hatte sich bis im Juni prächtig entwickelt. Wir konnten sogar ein paar leckere Beeren ernten. Jetzt sieht der kleine Busch allerdings zunehmen traurig aus; eingerollte Blätter, zum Teil schrumpelig und angerissen, da und dort etwas Mehltau. Was kann das sein? Was kann man dagegen tun?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
End of Season:
-45% auf Blütensträucher!