Evison Clematis (24 Artikel)

Evison Clematis Waldrebe LuberaHier bei Lubera können Sie eine wahrhaft riesengrosse Auswahl an Evison Clematis kaufen – diese wunderschönen Clematis dürfen in keinem Garten fehlen. Waldreben, für die der englische Gentleman-Züchter Raymond Evison reihenweise Ehrungen und Preise auf der blühenden Insel der gartenbegeisterten Briten bekommt...

Weitere wertvolle Informationen über Evison Clematis - Clematis von Raymond Evison...
Sortieren:
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Edda' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Edda' TM Immer für eine Überraschung gut: Die Clematis 'Edda' produziert violette Blüten mit feinen dunkelroten Streifen und ab und zu ein paar extra Blütenblätter - einfach so, weil es ihr Spass macht
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Regal® 'Josephine' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Regal® 'Josephine' TM In England eine der meistverkauften Clematis - und die gartenversessenen Briten werden schon wissen warum sie ein 'Must Have' ist: Dürfen wir vorstellen, ihre Majestät, die Clematis 'Josephine'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Kimiko' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Kimiko' TM Klein, aber oho! Eine niedrige, immergrüne Clematis, mit einem Wasserfall an zierlichen, weissen Blüten den ganzen Frühling über - 'Kimiko' ist der leuchtende Star in Töpfen und Containern
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Corinne' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Corinne' TM Chic, elegant und von klassischer Schönheit: Die Clematis 'Corinne' wächst sehr kompakt und liefert sogar Blüten für die Vase
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Chelsea' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Chelsea' TM Zarter und kleiner geht es kaum noch. Blüten in einem lieblichen, sehr hellem Lavendelblau, der Wuchs unter einem Meter und dabei robust und gesund: Die Clematis 'Chelsea' ist so vielfältig wie kaum eine andere
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Ninon' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Ninon' TM Reinweisse Blüten mit roten Staubfäden - Die kleinwüchsige Clematis 'Ninon' begeistert mit Eleganz und Schönheit im Detail
Zur Zeit leider nicht lieferbar
GartenDeal: Clematis Überraschungsdeal
Zum Produkt
%
¤ 26,50
statt ¤ 66,40
GartenDeal: Clematis Überraschungsdeal
Vier verschiedene Evison Clematis in den Farben Weiss, Rosa, Blau und Violett
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Tudor Patio TM 'Filigree' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Tudor Patio TM 'Filigree' TM Die sensationelle Zwerg-Clematis 'Filigree' wächst lustig und vergnügt in Hanging Baskets und Balkonkästen - Nur 30-50 Zentimeter hoch!
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Zara' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Zara' TM Zartes Porzellanblau, helllila überzogen, nur einen Meter hoch und Blüten von unten bis oben: Das ist 'Zara' - Eine Traum-Clematis für Stadtgärtner mit kleinem Balkon, Terrasse oder für einen Topf vor der Haustür
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Hyde Hall' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Hyde Hall' TM Es muss nicht immer knallig sein! Weiss, elegant und zurückhaltend leuchten die grossen Blüten der Clematis 'Hyde Hall' und sorgen für Helligkeit auch an schattigen Plätzen im Garten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Bernadine' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Bernadine' TM Das bezauberndste, allerzarteste Silberblau mit fliederfarbenem Hauch, das man sich nur vorstellen kann - Die Clematis 'Bernadine' hellt schattige Plätze im Garten auf ebenso wie das Gemüt der staunenden Betrachter
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Bourbon' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Bourbon' TM Schillerndes Dunkelpink oder samtiges Dunkelrot? Einigen wir uns auf 'Himbeerrot', denn das Farbspektrum der Clematis 'Bourbon' ist komplex, geheimnisvoll und verführerisch
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Regal® 'Empress' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Regal® 'Empress' TM Rosa Pompons in der Mitte: Die Clematis 'Empress' blüht gefüllt, aber auf ihre eigene, ganz besondere Art
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Anna Louise' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Anna Louise' TM Grosse purpurblaue Sterne mit kardinalroten Streifen bringen Drama auf die Bühne der Gartenwelt - Die Clematis 'Anna Louise' weiss wie eine Operndiva ihr Publikum nachhaltig zu beeindrucken
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Shimmer' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Shimmer' TM Grosse Blüten in zartem Hellviolett, das zu Mittelblau wechselt um dann Blassblau zu verblühen: So hat man immer drei Farbvarianten an einer Pflanze. Die Clematis 'Shimmer' liefert ein dezentes Farbspiel den ganzen Sommer über
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Neva' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Neva' TM Magentarosa mit feinen Streifen: Die Clematis 'Neva' wird höchstens 1,2 Meter hoch und passt nun wirklich überall hin - sogar auf den Balkon
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Garland® 'Cassis' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Garland® 'Cassis' TM Gefüllte Blüten in der Farbe von Schwarzem Johannisbeerkompott verrührt mit Sahne - Die Clematis 'Cassis' ist lecker anzuschauen und hat obendrein gefüllte Blüten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Kitty' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Kitty' TM Nur 90 cm hoch und nach einer ganz besonderen, jungen Dame benannt: Die Clematis 'Kitty'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Manon' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Manon' TM Liebliches Lavendelrosa und nur etwas mehr als einen Meter hoch: Die Clematis 'Manon' blüht den ganzen Sommer und wird besonders alle Stadtgärtner glücklich machen
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Mirabelle' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Mirabelle' TM Hellrosa Blüten mit dunkelrosa Streifen, wer kommt da nicht ins florale Schwärmen? Die Clematis 'Mirabelle' bleibt zierlich und klein und ist somit die perfekte Kandidatin für den Topf auf Terrasse und Balkon
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Sugar Candy'
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Sugar Candy' Wer könnte dieser zuckersüssen Schönheit in den Farben einer gestreiften Zuckerstange widerstehen? Grosse, hellrosa Blüten mit dunkleren, pinkfarbenen Streifen machen 'Sugar Candy' zum Anbeissen verführerisch
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Franziska Maria' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Gardini TM 'Franziska Maria' TM Eine der schönsten gefüllt blühenden Clematis! 'Franziska Maria' hat zur Feier der neuen Blütensaison ihr schönsten Ballkleid in tiefviolett angezogen und bittet zum Tanz im Sommergarten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Volunteer' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Volunteer' TM Zu Ehren aller, die weltweit Freiwillige Dienste leisten: Die Clematis 'Volunteer' ist kompakt, blühstark und setzt ein Zeichen!
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Endellion' TM
Zum Produkt
¤ 16,60 Evison Clematis, Waldrebe Boulevard® 'Endellion' TM Ein helles Rosa mit fliederfarbenen Untertönen und dunkelrosa Strich auf jedem Blütenblatt machen 'Endellion' zur Prinzessin unter den kleinen Clematis-Sorten des englischen Züchters Raymond Evison
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Evison Clematis - Clematis von Raymond Evison

...und die nun auch in Ihren Gärten auf dem Festland fleissig Schönheits-Punkte sammeln können. 

Evison Clematis kaufen

Wir können Ihnen garantieren, dass wir für jede Gartensituation eine passende Evison Clematis direkt beim Züchter für Sie ausgesucht haben. Wir bieten unterschiedliche Höhen und Farben aus den folgenden Kategorien an, in die Raymond Evison seine neuen Züchtungen einordnet, so dass es jetzt keiner Zurückhaltung mehr bedarf, wenn es darum geht, eine einfach zu ziehende Evison Clematis zu kaufen.

  • Evison Clematis in der "Boulevard" Kollektion – klein, aber oho
  • Evison Clematis in der "Gardini" Kollektion – mittelgross und klassisch
  • Evison Clematis in der "Regal" Kollektion – gefüllt und "very lovely"

Die Vorteile unserer Evison Clematis

  • Von der 30-Zentimeter-Zwerg-Clematis bis hin zur 3-Meter Clematis ist alles dabei 
  • Stadttauglich, auch für den kleinsten Balkon oder schattigen Hinterhof geeignet 
  • Sehr viele kompakte Sorten für den Kübel
  • Moderne, gesunde Neuzüchtungen
  • Winterfest und pflegeleicht
  • Reichhaltiger Blütenflor in zwei Schüben (Frühsommer und Spätsommer) oder aber Blüten von Frühling bis Herbst (je nach Schnittkategorie)
  • Teilweise SEHR grosse Blüten 
  • Auch für Gartenanfänger geeignet

Evison Clematis Waldrebe LuberaBevor wir zu den Pflege-Tipps für Clematis kommen (weiter unten im Text) erst ein paar erklärende Worte zu den Kategorien der Evison Clematis und welche Sorten Sie im Shop bestellen können.

In der "Boulevard" Kollektion finden sich die kleinen Clematis wieder, nicht klein in Bezug auf die Blütengrösse – bei weitem nicht – sondern klein in Bezug auf die Höhe, so dass hier der Hobbygärtner fündig wird, der nur einen Balkon besitzt, einen kleinen Stadtgarten und auch derjenige, der einen grossen Garten hat, aber einfach nur eine schöne Clematis für die Terrasse oder als Mittelpunkt im Staudenbeet sucht. Die Clematis in dieser überaus beliebten Kollektion werden in der Regel nur zwischen 60 und 150 Zentimeter hoch und blühen von der Basis bis zur Spitze. 

In der "Gardini" Kollektion finden wir dann die mittelhohen Clematis, die an einem Rankgitter an der Hauswand emporwachsen wollen, die an einer Pergola oder über eine Mauer gezogen werden und die auch malerisch in einen kleinen Baum hochranken können. Hier finden wir Sorten, die zwischen 1,5 Meter und knapp 3 Meter hoch werden und die typischerweise an vorjährigen UND diesjährigen Trieben blühen, was zu zwei üppigen Blüten jeweils im Frühsommer und im Spätsommer führt. 

In der "Regal" Kollektion sind dann die gefüllt blühenden Clematis zu finden, die entweder anmutig leicht- bzw. halbgefüllt sind oder aber dramatisch und pompös gefüllt, ähnlich den Pompons eines Cheerleaders. Diese Clematis werden in der Regel zwischen 1,5 und 2,5 Meter hoch und blühen üblicherweise auch an den alten und an den neuen Trieben wie die Schwestern aus der "Gardini" Kollektion. 

Im Folgenden zeigen wir eine Tabelle mit den wichtigsten Eigenschaften der verschiedenen Sorten:

Sorte Schnitt im März Blütezeit Blütenfarbe gefüllte Blüte Endhöhe
Boulevard® 'Bernadine' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober silbergrau mit fliederfarben nein 120-160cm
Garland® 'Cassis' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober violett und weiss ja 200-300cm
Boulevard® 'Endellion' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober rosa und dunkelrose nein 140-160cm
Boulevard® 'Mirabella' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober rosa mit Streifen nein 100cm
Boulevard® 'Neva' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober rosa mit Streifen nein 120cm
Boulevard® 'Ninon' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober reinweiss mit roten Staubfäden nein 120cm
Gardini TM 'Shimmer' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober lila/blau nein 250cm
Boulevard® 'Zara' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober porzellanblau / helllila nein 60-100cm
Boulevard® 'Chelsea' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober lavendelblau nein 60-90cm
Boulevard® 'Corinne' TM auf 15-20cm zurückschneiden zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober reinweiss mit pinken Streifen nein 100-150cm
Boulevard® 'Edda' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober violett mit dunkelroten Streifen nein 80-120cm
Tudor Patio TM 'Filigree' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober rosa halbgefüllt 40-60cm
Boulevard® 'Kitty' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober weiss mit zarten grünen Streifen nein 60-90cm
Boulevard® 'Manon' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober lavendelrosa nein 100-160cm
Boulevard® 'Volunteer' TM auf 15-20cm zurückschneiden einmal blühend: Mitte Mai bis Anfang Oktober fliederfarben mit purpur Streifen nein 90-120cm
Gardini TM 'Anna Louse' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober purpurblau mit kirschroten Streifen nein 200cm
Gardini TM 'Bourbon' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober himbeerrot mit dunkler Mitte nein 150-180cm
Gardini TM 'Franziska Maria' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober dunkelviolett bis dunkelblau ja 150-200cm
Gardini TM 'Hyde Hall' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober reinweiss manchmal mit grünlichem oder rosa Schimmer nein 200-250cm
Gardini TM 'Sugar Candy' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober hellrosa mit pinken Streifen nein 240-300cm
Regal® 'Empress' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober rosa mit pinken Streifen ja 150-200cm
Regal® 'Josephine' TM höchstens um 1/3 der Höhe kürzen zweimal blühend: Mitte Mai bis Anfang Juli und Mitte August bis Anfang Oktober zuerst malvenrosa dann helllila ja 200-250cm
Boulevard® 'Kimiko' TM NICHT schneiden einmal blühend: im Frühling weiss nein 150cm

Evison Clematis schneiden - eine etwas ausführlichere Anleitung

Es gibt bei den Evison Clematis eigentlich nur zwei Kategorien für den Schnitt (mit einer Ausnahme, dazu später). In der Regel kann man sagen, dass die kleinen "Boulevard"-Sorten im zeitigen Fühling (Februar bis März) auf 15-20 Zentimeter runtergeschnitten werden und dann früh im Sommer bis hin zum Spätsommer an den neuen Trieben blühen. Das ist einfach, praktisch und wirklich anfängerfreundlich.

Die Evison Clematis aus der "Gardini" und der "Regal" Kollektion schneidet man im zeitigen Frühjahr (Februar-März) nur ein wenig, und zwar höchstens das obere Drittel, da diese Sorten an den letztjährigen Trieben UND den diesjährigen Trieben blühen. Dazu schaut man sich am besten die einzelnen Triebe – beginnend an der Spitze – genau an und kürzt dann den abgefrorenen oder schwächlichen Trieb um ein Drittel zurück, bis hin zu einem kräftigen Knospenpaar. Dieser Trieb aus dem letzten Jahr bildet dann Seitentriebe, an denen der erste Blütenflor des Jahres schon im Frühsommer beginnt, meist mit besonders grossen Blüten in grosser Zahl. Zwischenzeitlich bildet die Evison Clematis dann neue Triebe, die für den zweiten Hauptflor im Spätsommer sorgen, der manchmal etwas kleinere Blüten bringt, aber nicht minder schön ist als der erste Blühzyklus. 

Die Evison Clematis aus der "Regal" Kollektion werden meist behandelt wie die die der "Gardini" Kollektion, da der einzige Unterschied der ist, dass sie gefüllt blühen. In der Regel sind die Blüten des zweiten Blütenflors im Spätsommer auch gefüllt oder halbgefüllt, aber manchmal schleichen sich auch einfache, ungefüllte Blüten ein. Allerdings weitaus weniger als bei alten Sorten, die im zweiten Blütenflor fast nie gefüllt blühten. In diesem Sinne sind die Evison Clematis also eine deutliche Verbesserung. 

Die gute Nachricht bei den Clematis "Gardini" und der "Regal" Serie: Auch sie kann man NOCH einfacher handhaben – wenn man denn das Einkürzen der Triebe für zu kompliziert hält. Beide Gruppen blühen auch, wenn sie (absichtlich oder unbeabsichtigt) im Frühling komplett runtergeschnitten werden, wie ihre kleinen Schwestern aus der "Boulevard" Serie! Allerdings muss man dann auf die sehr grossen Blüten des ersten Blütenflors im Frühsommer verzichten (weil diese ja an den alten Trieben blühen), aber man kommt auf alle Fälle in den Genuss des zweiten Blütenflors im Spätsommer (an den jungen, neuen Trieben). Man kann also quasi nichts falsch machen, egal, für welche Evison Clematis man sich entscheidet. 
Und nun zur oben erwähnten Ausnahme: In der Evison-Kollektion befindet sich neuerdings eine charmante IMMERGRÜNE Clematis, ein kleiner Darling namens 'Kimiko', der überhaupt nicht geschnitten werden sollte. Diese ganz besondere Schönheit zaubert im Frühling einen Wasserfall ein (ausnahmsweise) kleinen, weissen Blüten hervor und bildet dann später in der Saison einen hübschen, grünen Hintergrund für z.B. einjährige Sommerblumen in knalligen Farben. 

Übrigens zeigen wir bei jeder der einzelnen Evison Clematis, die wir im Programm haben, die Schnittgruppe im Text an. 

Der beste Standort für Evison Clematis

Allgemein gilt: Alle Clematis mögen am liebsten den Halbschatten. Das verdanken sie den Genen der Vorfahren, die am Waldrand gerne die Bäume emporrankten. Dank moderner Züchtungsarbeit wie der von Raymond Eviston vertragen die Clematis heute auch Sonne und sogar Vollschatten (letzterer führt aber zu weniger Blüten). Grundsätzlich gilt, dass Sie alle Evison-Hybriden in sowohl Halbschatten als auch volle Sonne pflanzen können, aber bei einem vollsonnigen Standort muss man bedenken, dass die zartfarbenen Blüten etwas heller werden als im Halbschatten. Raymond Evison selbst empfiehlt, die ganz hellen Farben lieber in den Halbschatten zu pflanzen oder aber an einen Ort, wo zumindest die härteste Mittagssonne etwas abgemildert werden kann, damit z.B. ein zartes Hellrosa nicht zu einem Fast-Weiss aufhellt. Er schlägt vor, die dunkleren Sorten in die Sonne zu pflanzen und die helleren in den Halbschatten. Da aber die meisten Evison Clematis sehr kompakt wachsen und perfekt für die Kübelkultur geeignet sind, könnte man auch einen Kübel mit Rollen in Betracht ziehen und diesen an besonders heissen Tagen an eine Stelle mit Mittagsschatten rollen oder aber man kauft etwas Schattenstoff bzw. Schattiergewebe für Pflanzen, das als eine Art Sonnenschutz über die Pflanze gelegt werden kann, wenn es gar zu arg mit der Hitze und Sonnenintensität werden sollte. 

Welchen Boden mögen die Evison Clematis? 

Wir wollen Humus und durchlässige Erde, rufen die Clematis unisono. Denken wir wieder an die Vorfahren der modernen Evison Clematis, müssen wir ihnen Recht geben. Sie wollen noch immer gerne den feuchten, satten Waldboden ihrer Vorfahren und den können wir ihnen ganz einfach geben, indem wir bei der Pflanzung reichlich hauseigenen Kompost einarbeiten. Da dieser ja bekanntermassen in jedem Garten knapp ist und manchmal gerade dann nicht zur Verfügung steht, wenn wir ihn brauchen, raten wir in solchen Fällen zu einer hochwertigen Pflanzerde, die dem eigenen Kompost recht nahekommt. "Hochwertig" ist wirklich das Stichwort, auf dass es ankommt. Sie finden im Fachhandel entsprechende Sorten oder Sie schauen hier einmal vorbei, bei unserer "Fruchtbaren Erde Nr. 2", die wir speziell für das Pflanzen all‘ Ihrer Lubera-Lieblinge konzipiert haben. Im Kübel gelten aber andere Regeln als im Gartenboden! Wir können gar nicht oft genug darauf hinweisen, wie wichtig es ist, hier eine wirklich gute, qualitativ hochwertige Kübelpflanzenerde zu nehmen, umso mehr, da es sich bei Clematis und mehrjährige Pflanzen handelt, die es lange im Kübel aushalten sollen. Eine Kübelpflanzenerde bringt Zuschlagsstoffe (Perlit, Vermiculit, Blähton oder ähnliches) mit, die verhindern, dass die Erde komprimiert, quasi in sich zusammensackt nach ein paarmal Giessen und verschlämmt. Das kann auf Dauer zum Erstickungstod der Pflanzenwurzeln führen, zumindest derjenigen, die über lange Zeit immer wieder neu aus eben dieser Erde hervorwachsen und gedeihen sollen. Eine solche hochwertige Kübelpflanzenerde finden Sie im Fachhandel vor Ort oder bei uns mit der "Fruchtbaren Erde Nr. 1". 

Evison Clematis pflanzen - ein paar Tipps

Clematis wollen gerne tief gepflanzt werden und kühle Füsse haben, sprich, sie freuen sich über freundliches Begleitpersonal. Bezüglich der Pflanzung von Evison Clematis empfehlen wir, den Wurzelballen ca. 2 bis 5 Zentimeter tiefer ins Pflanzloch zu setzen und dann mit der (guten, hochwertigen Erde!) aufzufüllen und anzugiessen. Das erleichtert es der Pflanze, sich nach einem harten Winter wieder aus dem Wurzelballen heraus zu regenerieren und hilft auch der Pflanze, sich nach einem eventuellen Befall mit der Clematis-Welke wieder zu erneuern. Evison Clematis sind – das sei dazu gesagt – erfreulich wenig anfällig für diese Heimsuchung aller alten Clematis-Sorten. Dann zu dem Begleitpersonal: Dass Clematis kühle Füsse mögen, haben Sie bestimmt schon einmal gehört. Im Gartenboden ist das relativ einfach, da sorgt man einfach für viel Humus im Boden und viel Feuchtigkeit und setzt die Pflanze neben ein paar Stauden (oder auch Rosenbüsche wenn es sich um höhere Clematissorten handelt). Im Kübel ist das schon schwieriger, da dieser sich selbst an der Sonne stark erhitzen kann. Beste Massnahme dagegen: Einen möglichst grossen Kübel nehmen, der auch noch hoch genug ist, damit die Clematis-Wurzeln sich gut verankern können. Ideal wäre ein Topf ab 45 cm im Durchmesser und 45 cm in der Höhe bzw. Tiefe. Dann kommt der zweite Vorteil hinzu, den Clematis wollen und uns Gärtnern bieten: Sie lieben auch im Kübel Begleitpflanzen, die ihnen die Füsse küssen, pardon – schattieren. Hier nimmt man am besten einjährige Sommerblumen, die normalerweise nur wenig Wurzelmasse entwickeln und somit keine allzu starke Wurzelkonkurrenz im begrenzten Raum des Containers darstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dann man diese im Herbst einfach wieder entfernen kann und die Clematis im Kübel besser mulchen kann. 

Evison Clematis düngen und giessen

Wer so stark und gesund wächst und dabei auch noch eine grosse Blüte nach der anderen produziert, verdient eine gute Ernährung. Den besten Start ins Gartenleben bekommen die Clematis, wenn man gleich bei der Pflanzung einen Langzeitdünger mit einstreut, zum Beispiel unseren "Fruitilizer Saisondünger Plus". Dieser gibt die Nährstoffe langsam und schonend ab. Ergänzend dazu kann man alle zehn Tage dem Giesswasser eine Flüssigdüngung hinzufügen. Lubera wäre nicht Lubera, wenn wir nicht auch da das Passende anbieten könnten, nämlich unseren "Fuitilizer Instant Bloom", der speziell darauf abgestimmt ist, Blühpflanzen bei ihrem anstrengenden Job zu helfen, damit der Blütenreigen möglichst üppig ausfällt und lange anhält. 

Welche Rankhilfe soll ich nehmen? Muss ich die Clematis auch aufbinden?

Für niedrige als auch hohe Clematis gilt, dass sie Rankpflanzen sind, sie brauchen also etwas, an dem sie sich festhalten können, um nach oben zu streben. Sie bilden zu diesem Zweck zarte Rankorgane aus, mit denen sie sich an ihrem Gerüst, sei ein Gitter, ein Obelisk oder ein Strauch, festhalten können. Diese Rankorgane sind bei einer Clematis relativ dünn und somit sollte man ein Auge darauf haben, dass das Stützgerüst, für welches man sich entscheidet, keine allzu dicken Streben hat. Sind die Zwischenstreben oder Stäbe zu dick, kann die Clematis sie nicht umwickeln und kippt irgendwann um. Ideal wären Streben in Bleistiftdicke oder solche, die nur wenig dicker sind (und damit meinen wir nicht die dünnen Wegwerfbleistifte, die heutzutage mancherorts gratis vergeben werden, sondern die guten alten, griffigen Bleistifte, mit denen wir alle in der Schule schreiben mussten). Zusätzlich sollte man eine Clematis (besonders in windexponierten Lagen) zur Sicherheit etwas anbinden, denn vor lauter Wachstumsfreude und vor allem Blütenreichtum bei den modernen Clematis, denken einzelne Triebe aufgrund ihres Eifers nicht daran, sich irgendwo festzuhalten und fangen an, (Blüten-)kopflastig zu werden. Zum Anbinden der Clematistriebe nimmt man am besten ein weiches Band aus dem Fachhandel und keine dünnen, festen Schnüre. Diese würden die weichen Triebe bei Wind wundscheuern und eventuell abbrechen lassen. Im Fachhandel gibt es breitere Bindebänder für Pflanzen, in der Art von den ganz breiten Baumbindebändern aus weichem Kunststoff, nur schmaler natürlich. Manche besitzen einen Klettmechanismus, was das Anbinden noch einfacher macht. Praktischerweise sind diese Bänder meistens grün, so dass sie an den Evison Clematis, die allesamt schöne, frischgrüne Blätter besitzen, überhaupt nicht auffallen.  

Video: Chelsea 2013 - der Clematistunnel von Raymond Evison

Wer steckt hinter diesen aufsehenerregenden Neuzüchtungen? 

Wer über moderne Clematis spricht, denkt automatisch an Raymond Evison von der britischen Kanalinsel Guernsey, der seit mehr als 50 Jahren Waldreben auf der ganzen Welt sucht, sie sammelt, mit ihnen züchtet und der jedes Jahr auf der berühmten Chelsea Flower Show neue Sorten vorstellt und fast immer eine prestigeträchtige Goldmedaille für seine Präsentation absahnt. Zu Recht, denn seine Clematis gehören alle zu den Besten, die auf den Markt zu finden sind. Wenn Sie eine Evison Clematis kaufen, können Sie sicher sein, dass Sie eine pflegeleichte, gesunde, langlebige Pflanze im Garten haben, die viele, meist sehr grosse Blüten entwickelt und das in modernen, meist zurückhaltenden Farben, die in wirklich jedes Pflanz- und Farbkonzept hineinpassen. Der Fokus von Evison’s Züchtungprogramm liegt auf den sehr kompakten Sorten, die perfekt für die Kübelkultur in kleineren Gärten, auf einer Terrasse oder einem Balkon geeignet sind. Diese Sorten züchtet und vertreibt er in Joint Venture mit der in Rosenkreisen sehr bekannten dänischen Firma Poulsen Roser A/S. 

Raymond Evison wurde 1944 geboren und fing schon mit 15 Jahren an, in der Gartenwelt zu arbeiten und ja – in seinem Fall muss man schon sagen – zu leben. 1984 war es dann soweit und er konnte seine eigene Gärtnerei mit dazu gehörendem Versandhandel auf der schönen Kanalinsel Guernsey gründen. Seitdem hat er sich nicht nur einen Namen gemacht mit über 100 neuen Clematis-Sorten, sondern auch als Autor, Vortragshalter und Präsident/Vorstandsmitglied der angesehensten englischen Gesellschaften im gärtnerischen Leben der grünen, blühenden Insel der gartenbegeisterten Briten. Jährlich unternimmt der klassische, bescheidene Gentleman-Gärtner weltweite Reisen, um Vorträge zu halten und nach Clematis Sorten für sein sich ständig erweiterndes Sortiment zu suchen. Einige seiner wunderschönen Clematis wurden ihm zu Ehren auf einer Briefmarken-Serie der Guernsey Post veröffentlicht. 

Fazit: Evison Clematis sind für alle da!

Raymond Evison von der lieblichen Kanal-Insel Guernsey hat mit züchterischer Leidenschaft und liebenswerter, britischer Sturheit über Jahrzehnte Clematis gezüchtet, die einfacher, gesünder und vielfältiger sind als alles, was es zuvor gab. Die alten Sorten haben nach wie vor ihre Berechtigung, keine Frage, aber die modernen, kompakten Hybriden sind perfekt abgestimmt auf die Belange der Gärtner von heute, und die haben meist keine grossen Herrenhäuser mit parkähnlichen Anlagen mehr (und auch keine angestellten Hausgärtner). Der Gärtner von heute hat einen kleinen Garten und selten altehrwürdige Bäume oder meterhohe Steinmauern, in die bzw. über die eine zig-meter lange Clematis hineinranken kann. Heute haben wir kleine Reihenhausgärten, schmale Vorstadtgärten, einen Balkon in der Innenstadt oder vielleicht auch nur einen tristen Hinterhof im Altbauviertel, den wir aufpeppen wollen. Oder wir wollen eine kleine, hübsche Clematis als Eye-Catcher in unserem Staudenbeet oder einen Kübel mit einer Clematis als Begrüssung vor der Haustür oder einfach nur eine, die unsere Hauswand schmückt, die aber nicht gleich das ganze Haus einhüllt. Die Evison Clematis sind allesamt für Gärtner wie Sie und mich gemacht, die es im Garten EINFACH haben wollen, die keine Zeit haben, ganze Bücher zu lesen, um eine bestimmte Pflanze hegen und pflegen zu können und die schnelle Resultate erzielen wollen, weil sie ihren Garten einfach nur geniessen wollen! Unsere Evison Clematis sind so modern wie die Ansprüche der Gärtner von heute. Pflanzen und dann prächtige Blüten "ernten", so einfach geht das – Jahr für Jahr. Probieren Sie es einfach mal aus mit einer der schönen Sorten aus unserem Sortiment. Vielleicht verlieben Sie sich dann ja auch in diese aussergewöhnliche Blühpflanze und fangen an, Clematis zu sammeln, wie der englische Gentleman von der schönen, britischen Kanalinsel - who knows? 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Evison Clematis - Clematis von Raymond Evison (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.