Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz

Edelrose in intensivem Fuchsienrosa, sehr robust

Rose Elbflorenz Blütendetail
Rose Elbflorenz Blütendetail
Elbflorenz, ADR Rose in Fuchsienrosa
Elbflorenz, ADR Rose in Fuchsienrosa
Elbflorenz, duftende Edelrose
Elbflorenz, duftende Edelrose
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Kein Produktbild vorhanden

Frisch und voll entwickelt fällt die Blüte durch ihr intensives Fuchsienrosa auf: Das sticht heraus und hebt diese Rose auch von ihren Mitrosen im Rosenbeet ab. Die beste Wirkung erziehlt man, wenn man 3 oder 5 Edelrosen ‚Elbflorenz‘ im Abstand von 40-50cm zusammen pflanzt! Natürlich schwächt sich dann die Intensität der Farbe bei älteren Blüten ab, aber gleichzeitig zeichnet sich immer deutlicher der weisse Blütenrand ab, der das Gesamtbild auch der älteren Blüten apart und elegant wirken lässt.

Von der Blütenform her ist Elbflorenz just an der Grenze zwischen Edelrosenform und der Form der englischen oder romantischen Rosen. Jedenfalls kann man vor lauter Blütenblätter kaum die Staubfäden sehen. Für eine Edelrose verfügt Elbflorenz über eine ausgezeichnete, ja herausragende Blattgesundheit - vielleicht weil sie auch etwas stärkeres und robusteres Strauchrosenblut in ihren Genen trägt. Ist der Wuchs im Container noch etwas sparrig, so wird der Wuchs im Garten immer runder, wenn die Triebe im Frühjahr konsequent auf 10-15cm runtergeschnitten werden.

Neben der Gesundheit und der auffälligen Farbe sticht vor allem der Duft hervor, der nur wenig Ebenbürtiges findet: Intensive Frucht- und Zitrusnoten kann man sogar bei Regen noch wahrnehmen, wenn man seine Nase tief in die tropfnassen Blüten hineinbewegt ...

Der Name gibt zunächst vielleicht Rätsel auf: Elbflorenz ist ja seit Beginn des 19. Jahrhunderts der Übernahme Dresdens, der auf die Parallele zwischen Florenz und Dresden verweist: die grossen Kunstsammlungen und auch die barocke Architektur. An letztere könnte man vielleicht auch bei der Blütenform denken, die in ihrer wunderschönen Überfülle durchaus an die Ästhetik des Barocks erinnert.

Rosentyp: Edelrose, Duftrose
Blüte: dauerblühend, gefüllte Blüten in Büscheln von bis zu 4 Blüten auf einem Stiel, die Rosen haben einen Durchmesser von 8-12cm, Farbe Altrosa bis Fuchsienrosa, am Rand haben die Petalen häufig eine weisse Ausfärbung; trotz der Grösse sind die Blüten ziemlich regenfest
Pflanze: die Kombination von so intensivem Duft und Wuchs- und Blattgesundheit ist ziemlich selten. Allerdings wächst die Sorte im Container, im Topf ziemlich sparrig, und kommt erst zu ihrer richtigen Form, wenn sie ausgepflanzt wird
Höhe: 120cm
Breite: 100cm
Duft: intensiver Duft, mit frischen Zitrus und Fruchtnoten
Züchter: Alain Meilland 2006

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz (1)

Frage
24.06.2018 - Rose Elbflorenz, Blatterkrankung
Hallo,
meine Rose Elbflorenz hat an den jungen Neuaustrieben Erkrankungen an den Blättern.
Können Sie mir sagen, was das ist und was ich dagegen tun kann.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz Botanisch: Rosa Elbflorenz
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: stark duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Rosenvortrag - Schnittrosen und Edelrosen schneiden