Bundle Wildobsthecke

Wildobsthecken-Sortiment mit 8 Pflanzen

vitaminreiche Früchte
vitaminreiche Früchte
Gesamte Pflanze
Gesamte Pflanze
Sanddorn Leikora
Sanddorn Leikora
Aronia Apfelbeere Hugin
Aronia Apfelbeere Hugin
Aronia Apfelbeere Hugin
Aronia Apfelbeere Hugin
Aronia Apfelbeere Hugin
Aronia Apfelbeere Hugin
Goji Lubera® Instant Success
Goji Lubera® Instant Success
Blüten
Blüten
Goji Lubera® Instant Success
Goji Lubera® Instant Success
Frucht des Haselnusses Rote Zellernuss
Frucht des Haselnusses Rote Zellernuss
Rotblättrige Haselnuss, Rotblättrige Zellernuss, Haselnuss Rote Zellernuss
Rotblättrige Haselnuss, Rotblättrige Zellernuss, Haselnuss Rote Zellernuss
Rotblättrige Haselnuss
Rotblättrige Haselnuss
weisse Blütendolden
weisse Blütendolden
schwarze Beeren
schwarze Beeren
Früchte des Sambucus 'Haschberg'
Früchte des Sambucus 'Haschberg'
Etablierte Pflanze im Garten
Etablierte Pflanze im Garten
kräftige Pflanze im 5 L Topf
kräftige Pflanze im 5 L Topf
Ausstrieb
Ausstrieb
Haselnuss Webbs Preisnuss
Haselnuss Webbs Preisnuss
Herbstfärbung
Herbstfärbung
Corylus avellana 'Webbs Preisnuss' Haselnuss Webbs Preisnuss
Corylus avellana 'Webbs Preisnuss' Haselnuss Webbs Preisnuss
Kein Produktbild vorhanden

Bundle enthält:

1 Holunder Haschberg
Reife: Ausgeglichene Reife, Sept.
Früchte: Grosse Dolden, mittelgrosse Beeren; wenig Vogelfrass (eigenartigerweise nur bei dieser Sorte)
Verwendung: Für Kompott, Likör...

1 Sanddorn Leikora
Reife: September/Oktober
Früchte: Sehr grosse, leuchtend-orange-rote tropfenförmige Früchte, reich an Vitamin C
Verwendung: Saft, Kompott
Befruchtung: braucht zur Fruchtbildung männliche Befruchterpflanze Pollmix 

1 Sanddorn Pollmix
Pro 1-8 Leikora-Pflanzen muss
eine männliche Befruchtersorte
gepflanzt werden

1 Haselnuss Webbs Preisnuss
Reife: September/Oktober
Früchte: grosse, längliche Früchte
Verwendung: Frischkonsum, Verarbeitung
Befruchtung: zur besseren Befruchtung ist es vorteilhaft, eine zweite Haselnusssorte zu pflanzen, zB Rote Zellernuss

1 Haselnuss Rote Zellernuss
Reife: September/Oktober
Früchte: längliche Früchte, rot
Verwendung: Frischkonsum, Verarbeitung

2 Aroniabeeren 'Hugin'
Reife: August/September
Früchte: schwarze Beeren, herbaromatisch.
Verwendung: Frisch, getrocknet, als Marmelade, Likör oder Sirup

1 Goji Instant Success
Fruchtet garantiert schon im ersten Jahr
Attraktiver Strauch mit knalligen orangen Beeren

Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

Haselnuss Webbs Preisnuss

Haselnuss Webbs Preisnuss
Haselnuss Webbs Preisnuss
Corylus avellana 'Webbs Preisnuss' mit grossen, länglichen Früchten und hohem Ertrag.
Wuchs: breitbuschig, aufrecht
Endgrösse: 4m hoch und 2,5m breit
Blüten: gelblich, März
Früchte: gross, sehr zahlreich
Blätter: grün, gelbe Herbstfärbung
Verwendung: Einzelpflanze, Gruppe, Wildgehölzgarten
Besonderes: Essbare Früchte, biegsame Ruten für Bastelzwecke, wichtige Nahrungspflanze für Insekten und Vögel, Tee aus Blättern bei Darmerkrankungen
 
 
Die Nüsse der 'Webbs Preisnuss' sind länglich und gross, sie enthalten viele Vitamine, pflanzliche Fette und Folsäuren. Der Ertrag ist bei diese Sorte durch die gossen, zahlreichen Früchte sehr hoch. Im Herbst erscheint eine leuchtend gelbe Herbstfärbung.

Grosse, gesund Früchte


Mit den Früchten der Haselnuss 'Webbs Preisnuss' könnte man wahrlich einen Preis gewinnen. Denn sie sind gross, zahlreich, gesund und schmackhaft. Aber nun eines nach dem anderen. Vor den Früchten kommt bekanntlich die Blüte, bei der Haselnuss gibt es männlich und weibliche Blüten. Die männlichen Blüten sind lange und gelb. Da die Pollen durch Wind verbreitet werden ist keine aussergewönliche Blüte zur Anlockung von Insekten nötig, daher ist die weibliche Blüte relativ unscheinbar. Vielleicht sind die Blüten fürs menschliche Auge unscheinbar, Insekten jedoch lieben das frühe Pollenangebot (Allergiker eher weniger). In warmen Wintern kann die Preisnuss schon im Februar blühen, normal aber im März. Im September schon erscheinen dann die ersten reifen Früchte, sie sind gross und länglich, sie enthalten viele pflanzlichen Fette, Vitamine und Folsäuren. Die Haselnuss 'Webbs Preisnuss' trägt sehr viele Früchte, der Ertrag ist bei dieser Sorte also durch die grossen, zahlreichen Früchte sehr hoch.

Gelbe Herbstfärbung als Supplement


Im Herbst erscheint als Supplement noch eine schöne, gelbe Herbstfärbung. Apropos Blätter, diese kann man als Tee verwenden der gegen Darmerkrankungen hilft. Also ist die, manchmal unscheinbare einheimische Haselnuss ein echtes Multitalent. Als Multitalent kann Corylus avellana 'Webbs Preisnuss' eigentlich auf allen Böden wachsen und wird bis 4m hoch und 2,5m breit, er liebt sonnige oder halbschattige Standorte. Einzig sollte zur besseren Befruchtung eine andere Haselnuss-Sorte in der Nähe stehen. Wer wie ich einen Haselnussstrauch hinterm Haus hatte weiss, ein Schnitt kann die Pflanze nicht beeindrucken. Aus unserem Hasel konnten wir Pfeile und Bögen für die gesamte Nachbarschaft herstellen und dem Wuchs hat dies dem Hasel nie geschadet. Soll heissen, sie können die Haselnuss 'Webbs Preisnuss' stark schneiden, ältere Triebe können ganz entfernt werden, die jüngeren auf die Hälfte gekürzt werden.
Verwendet wird die Haselnuss meist als Einzel- oder Gruppengehölz oder in Wildhecken. Als Hecke gepflanzt sollte ein Abstand von etwa 2m gewählt werden.

Kurzbeschreibung Corylus avellana 'Webbs Preisnuss'


Wuchs: breitbuschig, aufrecht
Endgrösse: 4m hoch und 2,5m breit
Blüten: gelblich, März
Früchte: gross, sehr zahlreich
Blätter: grün, gelbe Herbstfärbung
Verwendung: Einzelpflanze, Gruppe, Wildgehölzgarten
Besonderes: Essbare Früchte, biegsame Ruten für Bastelzwecke, wichtige Nahrungspflanze für Insekten und Vögel

Goji Lubera® Instant Success

Goji Lubera® Instant Success
Goji Lubera® Instant Success
Die Lubera Vitaminbombe schlecht hin!
Reife: ab Ende August, ca. 2 – 3 Wochen folgernd. Die Ernte kann auch nach hinten verschoben werden, indem Instant Sucess später in der Saison, z.B. Anfang Mai zurückgeschnitten wird
Beeren: knallig orange, ca. 2 cm grosse längliche Beeren
Geschmack: na ja, also frische süsse Beeren, wie man häufig liest, habe ich noch nie genossen; Im besten Falle sind frische Goji mit knapp reifen Tomaten vergleichbar, und können auch gut in Salaten etc. verwendet werden. Getrocknete Goji sind süsser und besser. Aber kann wirklich gut sein, was so gesund ist???
Wuchs/Gesundheit: robuster, gesunder Wuchs, im Vergleich zu anderen Goji Herkünften viel kompakter, Wuchs ca. 30 – 50% schwächer
Ertrag: hoher Ertrag am diesjährigen Holz, die einzige Sorte, die am diesjährigen Holz einen vollen Ertrag ausbildet; fruchtet bereits ab dem ersten Standjahr
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/goji
 
Das Resultat der Lubera Versuche: Instant Success®
Wir haben bei Lubera über ein Dutzend verschiedene Gojisorten und Herkünfte getestet – mit einem ernüchternden Resultat: Alle ausser einer Goji-Selektion haben im ersten Jahr im Topf nicht gefruchtet – aber diese EINE hat es in sich!
 
Vorteile für den kleinen Garten und die Topfkultur
• Lubera® Goji Instant Success fruchtet garantiert schon im ersten Standjahr: eben instant success
• Lubera® Goji Instant Success kann beliebig zurückgeschnitten werden, sie fruchtet zuverlässig am diesjährig wachsenden Holz
• Goji Instant Success ist eine sehr robuste, für keinerlei Krankheiten anfällige Sorte
• neben dem Fruchtertrag und dem Gesundheitswert der Früchte ist Goji Instant Success ab Ende August auch ein wunderschöner und attraktiver Zierstrauch; Das knallige Orange der Früchte belebt den Herbstgarten mit einer noch nicht dagewesenen Farbe
 
Gojimania…
Goji sind überall. In allen Zeitschriften, in allen Gartencentern, in aller Munde. Mit Recht wird man da etwas vorsichtig. Was kann da plötzlich so ungeheuer gut sein, was es vorher mindestens in unseren Breiten gar nicht gab?
Goji – Gesundheit
Bleiben wir da mal auf der sicheren Seite: Goji haben sicher ausserordentlich viele  gesunde Inhaltsstoffe: 19 Aminosäuren, Vitamin C, Mineralien: Ka, Mg, P, viele Spurenelemente, Carotinoide, Polyphenole, bioaktive Substanzen, essentielle  Fettsäuren etc.

Sanddorn Leikora

Sanddorn Leikora
Sanddorn Leikora
Hippophae rhamnoides Leikora, mit attraktiven und speziell vitaminreichen grossfrüchtigen Beeren
Reife: September/Oktober
Blätter:  Längliche, weidenähnliche Blätter, silbrig-grau, im Herbst lange am Strauch
Früchte: Sehr grosse, leuchtend-orange-rote tropfenförmige Früchte, 8 mm gross, herb
Inhaltsstoffe: Vitamin C,  A, E, weitere Vitamine, Caratinoide, Flavonoide, Fruchtsäuren
Verwendung: Saft, Kompott
Grösse: H: 2-4 m; B: 1,5-3 m
Standort: Volle Sonne
Boden: Anspruchslos, alle Böden
Platzbedarf: Pflanzabstand 200 cm
Befruchtung: braucht zur Fruchtbildung männliche Befruchterpflanze Pollmix, auf ca. 8 Sandornpflanzen sollte eine männliche Befruchtersorte gepflanzt werden, ohne Befruchtersorte gibt es bei den weiblichen Pflanzen keine Fruchtbildung
Wuchs: Strauch, etwas sparrig, mit Dornen, ausläuferbildend, gut frosthart, windfest, Pioniergehölz


 
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/wellnessgarten

Sanddorn Pollmix 2 (männlich)

Sanddorn Pollmix 2 (männlich)
Sanddorn Pollmix 2 (männlich)
Hippophae rhamnoides 'Pollmix 2' ist eine Befruchter-Sorte für viele weibliche Sanddorne. Der Wuchs dieser Sorte ist relativ klein und kompakt.
Vielleicht wissen sie es schon, um im Garten einen schönen Ertrag an Sanddornbeeren zu erhalten werden immer 2 Pflanzen benötigt. Nämlich ein Weibchen, welches die vitaminreichen Früchte trägt, und ein Männchen, welches den nötigen Pollen dazu spendet. Eine solche Befruchter-Sorte ist der Sanddorn 'Pollmix 2'. Wie alle Sanddorne bildet auch diese Sorte silbriggraue Blätter, die im Winter oft lange an der Pflanze haften. Vor dem Blattaustrieb erscheinen die Blüten, sie sind klein und unscheinbar. Die Sorte Pollmix 2 gilt als idealer Befruchter für die weiblichen Sorten Hergo, Frugana, Dorana und Askola und natürlich unserer Leikora, eine männliche Pflanze kann etwa 6-10 weibliche Pflanzen bestäuben. Die Blüten und Früchte sind auch für das Tierreich sehr wichtig, bis zu 40 Vogelarten ernähren sich unter anderem von Sanddorn.
Sanddorne wünschen einen sonnigen Standort, der Boden sollte kalkhaltig sein, von trocken bis feucht wird alles ertragen. Besodners gut wächst SANDdorn auf sandigen oder kiesigen Böden. Das Mulchen sollte unterlassen werden, da die Pflanze humusmeidend ist. Die Pflanze ist hitzeverträglich und salztolerant, lässt sich also gut an exponierten Stellen in der Stadt einsetzen. Auch Frost ist kein Problem für Sanddorne, auch in „Frostlöchern“ werden zuverlässig hohe Erträge geliefert.
Ein Rückschnitt wird gut vertragen, er kann auch stark ausfallen falls die Pflanze einmal zu gross geworden ist. Verwendet wird Hippophae rhamnoides 'Pollmix 2' meist nur als „Nebenerscheinung“ zu weiblichen Sanddornen, durch das graue Laub sind jedoch auch männliche Sanddorne optisch ansprechend, in Staudenbeeten oder in Kombination mit Schmetterlingssträuchern, Rosen, Lavendel oder Perovskien wirken die Pflanzen sehr schön. Sie sehen; die Befruchter-Sorten müssen nicht nur als lästiges „Anhängsel“ zu den Weibchen gesehen werden, sie können auch schön in den Garten integriert werden.
 
Wuchs: stark verzweigter, buschig-aufrechter Wuchs
Endgrösse: 2,5-4m hoch und 1,5-2,5m breit
Blüten: unscheinbar, März/April
Blätter: silbriggrün
Verwendung: Einzelpflanze, Gruppenpflanze
Besonderes: Befruchtersorte für weibliche Sanddorne, ökologisch wertvolles Gehölz
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/wellnessgarten

Rotblättrige Haselnuss, Rotblättrige Zellernuss, Haselnuss Rote Zellernuss

Rotblättrige Haselnuss, Rotblättrige Zellernuss, Haselnuss Rote Zellernuss
Rotblättrige Haselnuss, Rotblättrige Zellernuss, Haselnuss Rote Zellernuss
Corylus avellana 'Rote Zellernuss' ist eine rotlaubige Haselnuss, welche ebenfalls rote Früchte bildet.
Nach der roten Blüte erscheinen bronzefarbige Blattaustriebe, die Blätter sind zunächst von einem kräftigen Rotton, verfärben sich dann jedoch zunehmend grün. Sowohl die Schale als auch das Fruchtfleisch der Nüsse ist rot gefärbt.

Rote Früchte


Die Rotblättrige Zellernuss 'Rote Zellernuss' trägt es schon doppelt im Namen, da muss es etwas Rotes geben. Und tatsächlich, schon im März zeigen sich die ersten roten Kätzchen am Strauch, dies sind die männliche Blüten der Roten Zellernuss, die weiblichen sind sehr unscheinbar. Nach der roten Blüte erscheinen die roten Blattaustriebe, sie besitzen ein intensives bronzerot. Im Laufe des Sommer vergrünt die Farbe der Blätter aber zusehends, wie dies bei vielen rotblättrigen Ziersträuchern der Fall ist. Doch dies ist bei dieser Haselnuss-Sorte nicht schlimm, denn zwischen den roten Blättern würden die roten Früchte gar nicht zur Geltung kommen. Sowohl die Schale als auch das Fruchtfleisch dieser grossen, länglichen Früchte sind rot gefärbt, die Früchte enthalten viele pflanzlichen Fette, Vitamine und Folsäuren, sind also sehr gesund. Übrigens auch die Blätter sind sehr gesund, sie werden als Tees bei Darmbeschwerden angewendet.

Wuchs und Standort


Die Rotblättrige Haselnuss wird ein 4m hoher und 2,5m breiter Zierstrauch. An einem sonnigen oder halbschattigen Standort ist die Pflanze nicht wählerisch was den Boden betrifft, jede normale Gartenerde ist genügend. Auch im Schnitt ist die Pflanze unkompliziert, ältere Triebe können ganz entfernt werden, jüngere um die Hälfte eingekürzt. Um eine bessere Befruchtung zu gewährleisten sollte sich eine andere Haselnuss-Sorte in der Nähe befinden. Verwendet wird Corylus avellana 'Rote Zellernuss' meist als Einzel- oder Gruppengehölz oder in Wildgärten. Auch in einer Hecke kann sie platziert werden und verleiht dieser durch die roten Blätter einen interessanten Aspekt.

Kurzbeschreibung Corylus avellana 'Rote Zellernuss'


Wuchs: breitbuschig, aufrecht
Endgrösse: 4m hoch und 2,5m breit
Blüten: rötlich, März
Früchte: rote, grosse Früchte
Blätter: Austrieb rot, später grün
Verwendung: Einzelpflanze, Gruppe, Wildgehölzgarten
Besonderes: Essbare Früchte, wichtige Nahrungspflanze für Insekten und Vögel

Aroniabeeren 'Hugin'

Aroniabeeren 'Hugin'
Aroniabeeren 'Hugin'
Aronia melanocarpa 'Hugin' bildet die sehr gesunden Aroniabeeren.
Beginnt man damit, die Vorteile der Aronia aufzuzählen schwirrt einem bald der Kopf. Viel Vitamin B, C, E und K sind vorhanden, eine Vorstufe des Vitamin A, wichtig für das Sehvermögen. Krebsvorbeugende Antioxidantien in rauen Mengen und nicht zuletzt entzündungshemmende Stoffe. Doch was bedeutet das für uns? Antioxidantien, dazu gehört auch das Vitamin E, neutralisieren sogenannte freie Radikale. Stoffe die bei jeder Energieverbrennung, also eigentlich ständig, entstehen. Diese freien Radikalen greifen die Zellmembran an und können die Erbsubstanz schädigen was im schlimmsten Falle zu Krebs führen kann. Also sind Antioxidanten, und somit auch die Aroniabeeren, krebsvorbeugend! Ganz nebenbei wirken sich die Antioxidantien und viele andere Vitamine auch positiv auf die Verjüngung der Haut aus, eine günstige Alternative also zu teuren Crèmes. Leider sind viele Antioxidantien und auch die entzündungshemmenden Stoffe sehr bitter im Geschmack, was den Verzehr der rohen Früchte zu einem sehr gewöhnungsbedürftigen Erlebnis macht. Verarbeitet jedoch sind die Früchte sehr angenehm, im Handel sind viele Produkte erhältlich, Säfte, getrocknete Aronia oder zu Schokoladen hinzugefügt. Für den privaten Haushalt lassen sich auch Verwendungen wie Marmeladen, Kompott oder Liköre denken, das Internet wimmelt von Rezepten. Für einen leckeren Sirup kann man zum Beispiel 500g frische Aroniabeeren und 500g Zucker in 600ml Wasser aufkochen und eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann durch ein Passiertuch giessen, die zurückgebliebenen Beeren ausdrücken et voila; fertig ist der Sirup. Schmeckt übrigens auch super als Beigabe zu Cocktails.
Nun genug zu den Inhaltsstoffen, ich bin schliesslich kein Arzt oder Apotheker. Die Aronia ist natürlich auch für Ihren Garten geeignet, sonst würde sie kaum auf unserer Seite vorgestellt. Die Apfelbeere, die Früchte selber erinnern von der Form her nämlich an Äpfel, ist ein kompakter Strauch von bis zu 1,5m Höhe und 1m Breite. Im Mai erscheint eine üppige, weisse Blüte. Zu dieser Zeit wird der Aroniastrauch rege von Bienen und Hummeln besucht. Im September erscheinen dann die ersehnten Wunderbeeren, sie besitzen eine sehr dunkle Farbe; oft ist schon diese Farbe ein erstes Anzeichen für die gesunden Inhaltsstoffe einer Frucht (das sind Anthocyane, auch mit antioxidativer Wirkung). Die Früchte sind übrigens auch bei Vögeln sehr beliebt. Wenn sich dann noch die frühe, rote Herbstfärbung zeigt, zeigt sich dann der volle Wert der Apfelbeere. Nicht nur gesunde Früchte, auch ein hoher Zierwert ist vorhanden! Und dann ist diese Pflanze auch noch sehr unkompliziert: sie gedeiht auf allen normalen Gartenböden, ist frosthart, nicht krankheitsanfällig und verträgt sogar versalzene Böden. Um schöne dicke Früchte zu erhalten, sollte ein sonniger Standort gewählt werden, im Halbschatten entwickeln sich die Früchte weniger üppig.
Verwenden kann man Aronia melanocarpa 'Hugin' entsprechend fast überall: an trockenen wie auch an feuchten Standorten, auch in sehr kalten Gegenden. Sie wird übrigens in Finnland und Schweden oft angepflanzt. Auch als Strassenbegleitung ist eine Bepflanzung mit der Apfelbeere denkbar, da sie eine hohe Salztoleranz aufweist und hitzeverträglich ist. Sehr gut in einer Hecke pflanzbar, dabei einen Abstand von 0.8-1m wählen.
Ein Schnitt ist im frühen Winter empfehlenswert und regt ein starkes Wachstum und einen kräftigen Blütenansatz an. Es sollten die ältesten Triebe im Inneren des Strauches entfernt werden, so gelangt wieder Licht ins Innere des Strauches.

Schwarzer Holunder 'Haschberg'

Schwarzer Holunder 'Haschberg'
Schwarzer Holunder 'Haschberg'
Sambucus nigra 'Haschberg' - grossfrüchtiger Holunder
Der schwarze Holunder 'Haschberg' ist eine der ertragsreichsten Holunder-Sorten. Die grossen und zahlreichen Früchte entwickeln sich aus weissen, duftenden Blüten. Sowohl Blüten als auch Früchte lassen sich hervorragend verarbeiten.

Sehr hohe Erträge

Der Schwarze Holunder 'Haschberg' zeichnet sich durch die grössten Früchte und durch die höchsten Erträge unter den Holundern aus. Die einzelnen Fruchtdolden können bis zu 1 Kilo wiegen, und von diesen Fruchtdolden werden einige gebildet. Sambucus nigra 'Haschberg' ist eine Selektion des einheimischen Holunders und stammt aus Österreich. Doch nicht nur die Früchte dieser Selektion sind besonders gross und zahlreich, natürlich braucht es für eine üppige Ernte auch eine üppige Blüte, diese erscheint im Mai bis Juni. Die weissen Blütenteller verbreiten einen süssen, leckeren Duft, und natürlich lassen sie sich zu leckerem Sirup verarbeiten. Dank der Blütenfülle ist dann immer noch genügend Blüten vorhanden um im September die vitaminreichen Beeren zu bilden aus denen sich Saft und Gelees herstellen lassen. Roh sollten die Beeren nicht verzehrt werden, da sie Magenreizungen verursachen. Blüten und Früchte sind in der Tierwelt als wichtige Nahrungsquelle beliebt. Die Grossfruchtige Fliederbeere wird bis zu 3m hoch und wächst breitbuschig.

Starker Schnitt notwendig

Sambucus nigra 'Haschberg' bevorzugt eine sonnige oder halbschattige Lage. Der Boden sollte nährstoffreich und frisch sein, der Holunder ist kalkliebend. Jedoch kann der Grossfruchtige Speiseholunder auch auf trockenen, sandigen Böden wachsen und ist insgesamt anspruchslos. Um regelmässige Erträge zu garantieren sollte jährlich stark geschnitten werden. Der Schnitt kann im Herbst durchgeführt werden, dabei können die ältesten Triebe entfernt werden, abgetragene Triebe können um 2/3 eingekürzt werden.
Verwendet wird der Speiseholunder oft in einer Wildobsthecke oder als Solitärgehölz. Im Erwerbsanbau ist die Sorte beliebt, da sie hohe Erträge bringt und zudem Selbstbefruchtbar ist.  

Kurzbeschreibung Sambucus nigra 'Haschberg'

Wuchs: breitbuschig
Endgrösse: 4 m hoch und 3 m breit
Blüten: weiss, Mai bis Juni
Blätter: grün
Verwendung: Einzelpflanze, Gruppe, Wildgehölzgarten
Besonderes: Gekochte Früchte essbar, wichtige Nahrungspflanze für Insekten und Vögel

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bundle Wildobsthecke (8)

Frage 15.03.2016 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Zur Zeit nicht Lieferbar
Ist mit einer Lieferbarkeit noch in diesem Frühjahr zu rechnen?
Antwort (1)
Frage 12.04.2007 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
In welchem Abstand muss ich Wildobsthecke pflanzen und wie hoch wird sie?
Ich möchte diese Pflanzen als lockere Hecke mit grösserem Abstand pflanzen. Wie gross sind sie bei Lieferung, wie schnell wachsen sie und welche Grösse erreichen sie? Muss regelmässig geschnitten werden?
Antwort (1)
Frage 21.10.2012 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Ich möchte eine Wildfruchthecke mit ausschliesslich einheimischen Gewächsen pflanzen
ist Goji ein einheimisches Gewächs, ich möchte eine Wildfruchthecke mit ausschliesslich einheimischen Gewächsen pflanzen. Eigentlich such ich weissdorn und Kornelkirsche, habe sie aber nicht gefunden. Gruss
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Bundle Wildobsthecke Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Passende Produkte
Vogelschutznetz 8x8m
Zum Produkt
¤ 31,45 Vogelschutznetz 8x8m Grobmaschiges Netz gegen Vögel, z.B. bei Kirschen
lieferbar
1 Stück Netz 8x8m ¤ 31,45
Interessante Produkte
Bundle für Liebhaber gelber Apfelsorten
Zum Produkt
¤ 95,00
statt ¤ 89,70
Bundle für Liebhaber gelber Apfelsorten
Gelbes Apfeltrio
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 95,00
statt ¤ 89,70
Bundle Sweet Paradies
Zum Produkt
%
¤ 89,70
statt ¤ 95,00
Bundle Sweet Paradies
Das süsse Apfeltrio
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 89,70
statt ¤ 95,00
Bundle 4 Paradis Gourmetapfelsorten
Zum Produkt
%
¤ 119,60
statt ¤ 128,00
Bundle 4 Paradis Gourmetapfelsorten
4 der exklusiven Gourmetapfelsorten von Lubera
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 119,60
statt ¤ 128,00
Bundle Steinobst
Zum Produkt
¤ 95,00
statt ¤ 91,25
Bundle Steinobst
Schnelle Ernte
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 95,00
statt ¤ 91,25
Bundle Redlove Spezialitäten
Zum Produkt
%
¤ 95,00
statt ¤ 104,70
Bundle Redlove Spezialitäten
Die 3 Spitzensorten: Circe®, Era® und Calypso®
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 95,00
statt ¤ 104,70
Bundle Knackig-spritzige Apfelsorten
Zum Produkt
%
¤ 95,00
statt ¤ 104,70
Bundle Knackig-spritzige Apfelsorten
Für Freunde mit spritzig-säuerlichem Gaumen
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 95,00
statt ¤ 104,70
Bundle Delikatessapfelsorten mit folgender Ernte
Zum Produkt
¤ 95,00
statt ¤ 94,70
Bundle Delikatessapfelsorten mit folgender Ernte
Ernte von Früh bis Spät
lieferbar
2jährige Niederstämme im 10lt-Topf ¤ 95,00
statt ¤ 94,70