Bistorta affinis 'Donald Lowndes'

Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' - teppichartiger Wuchs und Blüten in reizvollen Farbvariationen

Bistorta affinis 'Donald Lowndes'
Bistorta affinis 'Donald Lowndes'
etablierte Pflanzen im Garten
etablierte Pflanzen im Garten
Blüte
Blüte
Bistorta affinis 'Donald Lowndes'
Bistorta affinis 'Donald Lowndes'
etablierte Pflanzen im Garten
etablierte Pflanzen im Garten
verblüte Blüten 'Zierwert'
verblüte Blüten 'Zierwert'
Kein Produktbild vorhanden

Die Vorteile von Bistorta affinis 'Donald Lowndes'

  • sehr pflegeleicht
  • winterhart
  • individuell einsetzbar (Topf, Einzelpflanze, in Kolonien)
  • sehr schöne Blütenfarbe
  • einfach kombinierbar
  • sehr robust gegenüber Schädlingen / Krankheiten
  • interessanter Bodendecker

Der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' stammt aus der Familie der Polygonaceae. Bistorta affinis 'Donald Lowndes' erreicht eine Wuchshöhe von etwa 15 bis 20 Zentimetern. Die Blüten von Bistorta affinis 'Donald Lowndes' erstrahlen in einem dekorativen korallenrosa. Eine Besonderheit ist der Farbwechsel der Blüten. Im Laufe des Verblühens wechseln sie ihre Farbe von Rosa in ein leuchtendes Rot. Der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' wirkt insgesamt sehr majestätisch und elegant. Lieblingsplatz des Teppich-Knöterichs ist an sonnigen Stellen oder aber auch an halbschattigen Orten. Auf einen frischen bis feuchten Boden möchte der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' dabei nicht verzichten.

Die Blütezeit liegt zwischen Juli und September. Der Schneckenknöterich besitzt lanzettliche Blätter in einem kraftvollen Grün. Mit ihrem teppichartigen Wuchsverhalten lässt sich die Staude ideal für das grosse Bedecken von Flächen einsetzen. Der Schneckenknöterich ist zudem sehr pflegeleicht und kann auch extremeren Temperaturen sehr gut standhalten.

Was ist der beste Standort? Wo fühlt sich der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' wohl?

Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' fühlt sich besonders an sonnigen oder halbschattigen Plätzen wohl. Der Boden sollte dabei über einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert verfügen und gut durchlässig sein. Der Teppich-Knöterich mag es, wenn die Erde frisch bis feucht ist.

Sandige oder lehmige Bodenarten sind hier besonders gut geeignet. Der Boden sollte nährstoffreich sein, um bestmögliches Wachstum zu ermöglichen. Die Staude ist kalktolerant, was die Auswahl des Standortes nochmals erleichtern dürfte.

Wann blüht Bistorta affinis 'Donald Lowndes'?

Bistorta affinis 'Donald Lowndes' blüht in den Monaten Juli bis September. Hierbei handelt es sich natürlich nur um ungefähre Angaben, da die Blütezeit von den Witterungs- und Temperaturbedingungen abhängig ist.

Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' Pflege: Giessen und düngen

Der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' ist sehr pflegeleicht, doch auch auf Wasser möchte dieser, insbesondere bei längerer Trockenheit, nicht verzichten. Die Staude sollte also gerade hier gut gewässert werden. Zusätzliche Düngegaben unterstützen den Wachstumsprozess. Die Blätter der Staude werden sehr schnell braun, wenn zu wenig Nährstoffe vorhanden sind. Ein gelegentliches Düngen ist also zu empfehlen, um den optischen Glanz zu wahren.

Im Herbst bis Spätherbst sollten die Stängel zurückgeschnitten werden. In einigen Regionen sollte der Winterschutz berücksichtigt werden. Die Staude ist für das Klima Z6 geeignet, was Temperaturen von -23,3 bis 17,8 Grad Celsius als Grenzwert vorgibt.

Schöne Pflanzpartner für den Teppich-Knöterich

Da der Schneckenknöterich 'Donald Lowndes' keine sonderlich grosse Wuchshöhe vorweisen kann, empfiehlt es sich, diesen Pflanzentyp auch nur mit ähnlich wuchsstarken Pflanzen zu kombinieren. Glockenblumen, Wasserdost oder auch Hahnenfuss eignen sich ganz hervorragend für eine Kombination mit dem Bistorta affinis 'Donald Lowndes'. Auch Pfeifengras oder Riesensegge sind eine sehr gute Wahl.

Bistorta affinis 'Donald Lowndes' - Kurzbeschreibung

Familie: Polygonaceae
Lebensbereich: Felssteppe, Gehölzrand
Standort: sonnige bis halbschattige Plätze
Wuchsform: teppichartig, kriechend
Blütenfarbe: korallenrosa
Blütezeit: Juli bis September
Blattform: lanzettlich
Blattfarbe: grün
Blattform: zungenförmig
Erreichbare Pflanzenhöhe: 15 cm bis 20 cm
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärte: Klima Z6 (-23,3 bis 17,8 Grad Celsius)
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Einzelpflanze, Trogbepflanzung, Kolonie, Flächendecker, öffentliche Anlagen, Strassenbegleitgrün

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bistorta affinis 'Donald Lowndes' (0)

Name: Bistorta affinis 'Donald Lowndes' Botanisch: Bistorta affinis 'Donald Lowndes'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot, rosa Endhöhe: 10cm - 20cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November