ADR-Ramblerrose 'Perennial Blue'®

Ein moderner, öfterblühender Rambler mit leuchtend violett-rosa Blüten, die ein üppiges Farbenmeer an allen Haupt- und Seitentrieben bilden

Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Kein Produktbild vorhanden

‘Perennial Blue’ ist das perfekte Beispiel einer Ramblerrose der neuen Generation: Die Farbe ist intensiver, der Wuchs reicht nicht bis in den Himmel, das Blattwerk ist je nach Witterungseinfluss gesund und vor allem, diese Kordes-Sorte blüht auch früher an den jungen Neutrieben UND den Seitentrieben. Somit hat man schon relativ früh nach der Pflanzung ein flächendeckendes Farbschauspiel an dieser wunderschönen Ramblerrose. 2013 erhielt ‘Perennial Blue’ die unter Rosenzüchtern heiss begehrte ADR Auszeichnung. Wie fast alle Rosen mit dem seltenen, leichten ‘Blaustich’ braucht auch ‘Perennial Blue’ einen leichten Winterschutz an der Basis. 

Vorteile der Ramblerrose ‘Perennial Blue’

  • Duftende Blüten in lila-rosa bis violett
  • Öfterblühend, besonders wenn verblühte Blütenbüschel herausgeschnitten werden 
  • Gute Blattgesundheit
  • Gemässigter wachsend als die meisten alten Rambler 
  • Geeignet für Spaliere, grosse Obelisken, Lauben, Hauswände und auch lichte Bäume 

Ramblerrose 'Perennial Blue' pflanzen

Ein dermassen üppiges Blütenmeer verlangt nach einem nahrhaften Boden. Bei der Pflanzung also reichlich Kompost oder eine hochwertige Pflanzerde wie die Fruchtbare Erde Nr. 2 einarbeiten. Ein wenig Abstand zum Baum, zur Mauer etc. einhalten und den Rambler schräg nach oben leiten, evtl. mit Hilfe eines Kokosseils. An einen Obelisk oder eine Pergola aufrecht wie eine Kletterrose pflanzen. Die Veredelungsstelle immer 5 cm unter der Erdoberfläche platzieren. 

Giessen

Jungrosen regelmässig giessen, ältere Rosen in regenarmen Perioden.   

Ramblerrose 'Perennial Blue' düngen

Langzeitdünger (wie den Fruitilizer Saisondünger Plus) im Frühling in die oberste Erdschicht einarbeiten, im Frühsommer und Sommer bis Mitte August alle vierzehn Tage einen Flüssigdünger wie den Fruitilizer Instant Bloom ins Giesswasser geben. 

Schneiden

‘Perennial Blue’ braucht wie alle Ramblerrosen keinen oder kaum Schnitt. Natürlich kann diese wüchsige Rose leicht in Form gebracht werden und auch mal dezent ausgelichtet werden im zeitigen Frühling.  

Winterschutz für 'Perennial Blue'

‘Perennial Blue’ kommt in milden Gegenden auch ohne Winterschutz aus, aber da es ja immer und vor allem unvorhergesehen auch dort mal extreme Kälteeinbrüche geben kann, sollte man eigentlich überall im Herbst mit dem traditionellen Anhäufeln und dem Anbringen von Tannenreisig an der Basis der Rose einen gewissen Grundschutz schaffen. In besonders kalten Regionen kann eventuell ein Winterschutzvlies um die Triebe gewickelt werden. 

Kurzbeschreibung der Ramblerrose ‘Perennial Blue’

Blüte: Rosa-Violett, weisse Mitte, gefüllt, klein, 2-4 cm, in Dolden stehend
Duft: Leicht
Blütendauer: Öfterblühend, Frühsommer bis Herbst
Wuchs: Stark
Endgrösse: 350-450 cm hoch, 100-250 cm breit
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Neutral, humos, nährstoffreich
Verwendung: Rankgitter, Pergola, Rosenbogen, lichte Bäume
Winterhärte: Leichter Winterschutz empfohlen 
Züchter: Eurosa/Tantau 2007

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu ADR-Ramblerrose 'Perennial Blue'® (9)

Gartenstory
11.01.2021 - Entzückende Blüten
Habe diese zartblühende Ramblerrose vor drei Jahren bestellt. Im ersten Jahr habe ich sie leider auf den falschen Platz gesetzt. Dort fühlte sie sich nicht wohl. Darum suchte ich im darauffolgenden Frühjahr ein neues Plätzchen. Und siehe da, es gefiel der kleinen Prinzessin. Jetzt wohnt sie beim alten Zwetschkenbaum und wird ihn in ein paar Jahren erobern. Nun hat sie viel Sonne und die Beachtung, die sie verdient. Sie dankt es mit vielen Blüten.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
07.09.2019 - Erster Eindruck mit der öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue
Im Juli direkt am Fuß einer ausgelichteten Fichte gepflanzt. Pflanzloch ist im Norden – also eher schattig. Boden mit Pflanz- und Blumenerde verbessert, dazu ca. 40 Liter Sack mit Pferdeäpfel beigemischt die ich an Reitwegen aufgesammelt habe. Vorher ein großes Pflanzloch ausgehoben und die Wurzeln der Fichte, die im Weg waren, entfernt. Da war schon eine sehr dicke Wurzel mit dabei – aber wenn die Fichte das nicht packt, hat sie Pech gehabt.
Den Stamm der Fichte bis zu einer Höhe von ca. 2m locker mit Hasendraht umwickelt damit ich die Rosentriebe etwas anbinden kann. Bis jetzt immer feucht gehalten – alle 2 Tage 10L Wasser + 1x Woche Rosendünger. Die Rose hat auch gleich mit dem Wachsen angefangen und auch schon die ersten Blüten gebildet. Bienen habe ich auf der Rose noch nicht entdecken können – vielleicht sollte ich doch mal ein Hinweisschild aufstellen. :-)
Da ich eigentlich kein Freund von Rosen bin und alle Rosen die im Garten waren gerodet habe – war ich erst einmal skeptisch. Wenn man ihnen zu nahe kommt hat man aufgerissene Arme und Blut fließt – das ist nicht mein Ding. Da ich aber einmal was Schönes pflanzen sollte, hat man mir gesagt, wollte ich es mit der Ramblerrose einmal versuchen.
-Und ich dachte, dass bei meinen 30 Obstbäumen und genauso viel Beeren eigentlich der Garten schon schön ist. Das sind die unterschiedlichen Wahrnehmungen von Mann und Frau.-
Ich habe mich aber mit der Ramblerrose angefreundet. Die Stacheln kann man eigentlich nicht als solche bezeichnen, sie sind ganz fein und verletzen einen nicht – liebe Rose. Eher wie ganz raues Schleifpapier. Es gibt Himbeeren, die sind wesentlich schlimmer – nur zum Vergleich.
Im ersten Winter bekommt sie eine leichten Winterschutz – und dann mal abwarten.
Das schöne ist, es kommen bei der öfterblühenden Rose ständig neue Blüten hinzu und man hat vom Anblick länger Freude daran.
» Gartenstory kommentieren...
Frage
18.07.2019 - Perennial Blue in Apfelbaum
Hallo, wir haben einen gesunden und gut wüchsigen Apfelbaum und überlegen, ob wir einen Rambler hineinwachsen lassen. Der Baum liefert leider keine wirklich guten Äpfel und ist ca. 4-5m hoch.
1. Wäre Perennial Blue hierzu geeignet? Je nach Quelle gehen die Höhenangaben dieser Rose ziemlich auseinander, aber oftmals werden bis zu 4,5m genannt.
2. Schadet ein Rambler dem Baum durch Gewicht, Lichtmangel o.ä. eigentlich? Bremst das den Baum ggf. sogar im Wachstum?
3. (Wie) Muss Perennial Blue geschnitten werden? Verblühtes zu erreichen wird bei zunehmender Höhe eher unmöglich. Abgestorbene Äste könnte ich bei der Baumpflege mit entfernen.
Danke vorab für Tipps.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: ADR-Ramblerrose 'Perennial Blue'® Botanisch: Rosa Perennial Blue
Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau, violett Endhöhe: 3m - 5m
Endbreite: 100cm - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: Schutz über Winter notwendig (im Freiland) Verwendung: Beet/Rabatten, Süd- und Westwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
3 Bewertungen

17.06.2020 | 16:36:14
Super Verpackung Super Qualität, zeigt schon Blüten, gern wieder.

22.06.2018 | 10:28:07
Rose wurde so wie sie war nur ohne topf eingepflanzt am rankgitter

22.06.2017 | 16:52:45
wie immer sehr zufrieden